365 Tage im Rückblick mit dem Team Winterberg

Pressemitteilung /

Das Klinikum Saarbrücken ist weiterhin auf Expansionskurs und stellt den Zentrumsgedanken in den Fokus.

Die Corona-Pandemie hat sich im Klinikalltag zu einem mehr oder weniger stillen Begleiter entwickelt, die Energiekrise hält 2022 Einzug und der Faktor „Fachkraft“ ist zur bestimmenden Größe geworden. Trotz aller Widrigkeiten hat das Team Winterberg das vergangene Jahr mit Bravur gemeistert und ist, wie Ende 2021 angekündigt, weiterhin auf Expansionskurs. Der Zentrumsgedanke steht weiterhin im Fokus und wird ausgebaut. Wir blicken heute auf 365 Tage des Jahres 2022 zurück.

Aus den Kliniken

Mit Beginn des Jahres 2022 wurden für das Klinikum Saarbrücken im Landeskrankenhausplan die neuen Hauptfachabteilungen Pneumologie, Thoraxchirurgie und Onkologie ausgewiesen. Diese Institutionalisierung ist die Anerkennung der Expertise, die in Bereichen auf dem Winterberg in den vergangenen Jahren aufgebaut wurde. Dank der sektorenübergreifenden Kooperationen und der engen personellen und organisatorischen Verzahnung zwischen den ambulanten und stationären Bereichen können eine bestmögliche Behandlungsqualität und -sicherheit für die Patientinnen und Patienten erreicht werden.  Mit jetzt 19 Fachabteilungen und mehr als 20 Fachzentren zählt der Winterberg zu den modernsten Maximalversorgern im Südwesten und bleibt weiterhin die erste Adresse in Sachen Gesundheit.  Diese Interdisziplinarität macht Innovation möglich und Mitte 2022 konnte – deutschlandweit  erstmalig – ein sogenannter „Flowdiverter“, eine Gefäßstütze, minimalinvasiv im Bauchraum bei einer Gefäßerweiterung eingesetzt werden. Dieses Verfahren war bislang auf Gefäßaussackungen im Kopf beschränkt. 
Und wir sind das erste saarländische Krankenhaus in 2022, das Assistenzhunde willkommen heißt und diese problemlos Zutritt haben. 

Als saarlandweit einzige sogenannte „babyfreundliche“ Geburts- und Kinderklinik der höchsten Versorgungsstufe (Perinatalklinik Level 1) überzeugt der Winterberg immer mehr werdende Eltern und schließt das Jahr 2022 mit einer Geburtenzuwachsrate von neun Prozent ab. „Babyfreundlich“ ist eine Auszeichnung der World Health Organisation (WHO) mit hohen Umsetzungsanforderungen. Diese wurden zum Ende des Jahres 2022 erneut überprüft – und erneut bestätigt.

Weitere zertifizierte Zentren

Zwei weitere Zentren konnten im vergangenen Jahr von Fachgesellschaften zertifiziert werden: 
Das unter der Leitung von Chefarzt Dr. Dr. habil Gregor A. Stavrou, der in 2022 in drei Kategorien zu den „FOCUS-Topmedizinern“ zählte, etablierte Pankreaszentrum zur interdisziplinären Behandlung von Patientinnen und Patienten mit den verschiedensten Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse gehört dazu. 

Ebenfalls kann das Endoprothetikzentrum, ein Kompetenzzentrum für Implantationen von Hüft-, Schulter- und Kniegelenken, unter der chefärztlichen Leitung von Prof. Dr. Konstantinos Anagnostakos zertifiziert werden. Chefärztlicher Kollege aus dem Zentrum für Orthopädie und Unfallchirugie, Prof. Dr. Christof Meyer, wurde mit dem renommierten Expertenzertifikat für Handchirurgie ausgezeichnet. 

Das Zentrum für operative und konservative Kinder- und Jugendmedizin, Perinatalzentrum Level 1 erhält zum siebten Mal in Folge das Gütesiegel „Ausgezeichnet für Kinder“. Dem zertifizierten Darmkrebszentrum wurde im so genannten Überwachungsaudit seine qualitativ hochwertige Versorgung bestätigt.  

Die Umbaumaßnahmen zur Vergrößerung der Zentralen Notaufnahme schreiten bei laufendem Betrieb voran, auch in die Operationssäle wird investiert: Neben dem sogenannten „SurgiCube“, der in der Klinik für Augenheilkunde zum Einsatz kommt, baute das Neurovaskuläre Zentrum mit der Inbetriebnahme eines neuen Hochleistungs-Mikroskops den operativen Schwerpunkt weiter aus.

Zur Verbesserung der Patientensicherheit in Sachen Arzneimitteltherapiesicherheit wurde das Klinikum Saarbrücken als eine von 14 Kliniken deutschlandweit Teil des Pilot-Projektes „Transsektorale Optimierung der Patientensicherheit“ (TOP) der BARMER-Ersatzkassen

Wir sparen Ressourcen 

Der Winterberg rüstete sich für einen Engpass in der Energieversorgung und identifizierte Einsparpotenziale in vielen Bereichen, denn: „Jeder Beitrag zählt.“, so lautete die Devise. Als bisher einziges Krankenhaus im Saarland ist das Klinikum Saarbrücken auch Mitglied des Projekts „Klimaretter-Lebensretter“, sagt „Ja zu fleischarmer Ernährung“ und wurde auch im Operationssaal mit dem Recycling von Narkosegasen klimafreundlicher und damit „grüner“. 
Und auch bei kleinen Snacks gibt es auf dem Winterberg mit dem neuen „gesunden Snackautomaten“ eine Möglichkeit, nachhaltig zu konsumieren. Alle Produkte sind vegan, aus fair gehandelten Produkten und sind wenn möglich, regionaler Herkunft. 

Gewonnen

Die Kommunikationsleistung des Klinikums Saarbrücken konnte auch 2022 über die Landesgrenzen hinaus überzeugen: Das „Corona-Tagebuch“ erhielt in der Kategorie „Goldener Sonderpreis der Jury“ den „KlinikAward 2022“. Darüber hinaus gewann die Recruiting-Kampagne „Die Rolle Deines Lebens“ in 2022 bereits die dritte renommierte Auszeichnung und hat im Rahmen des Deutschen Marketing Tags die Auszeichnung „Best of DMV“ (DMV: Deutscher Marketing Verband) gewonnen. 

Soziales Engagement auf dem Winterberg

Das Klinikum Saarbrücken ist als Maximalversorger mit überregionalem zertifiziertem Traumazentrum Teil des in Corona-Zeiten etablierten „Kleeblatts Südwest“ und übernahm kriegsverletzte Ukrainer zur Behandlung.  

Chefarzt der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Dr. Dr. Herbert Rodemer, operiert nach der Corona-Zwangspause wieder kleine Patienten aus Krisengebieten „pro bono“ in Kooperation mit der Organisation „Friedensdorf International“. 

Auszubildende der Schule für Pflegeberufe engagieren sich für andere soziale Einrichtungen und sammelten Sach- und Geldspenden für den guten Zweck. Das Team Winterberg unterstützt die Online-Auktion von „Aktion Sternenregen“ von Radio Salü und spendet ein Training für Laienreanimation. 

Winterberg on Tour

Das Team Winterberg ist und macht mobil:  Wir waren auch in 2022 „Impfluencer“ in Kooperation mit der Landeshauptstadt Saarbrücken, haben uns als Arbeitgeber mit der Aktion „Bewerbung Open Air“ mehrmals zusammen mit „unserem“ Bus der SaarVV in der Saarbrücker City präsentiert und über medizinische Themen, z.B. Schlaganfall oder Augenerkrankungen, informiert. 

Jubiläum

Die Saarbrücker Pflege, eine Tochtergesellschaft des Klinikums Saarbrücken, feierte 25-jähriges Bestehen und etablierte in diesem Zuge ihr neues Logo, das an das Logo der „Mutter“ angepasst wurde. 

Team Winterberg

2200 Kolleginnen und Kollegen aus 37 Nationen in mehr als 100 Berufsgruppen sind das Team Winterberg. Damit das Klinikum Saarbrücken die erste Adresse in Sachen Berufswahl bleibt, erarbeitet das Team rund um Personaldirektor Thomas Hesse kreative Neuerungen, die den Winterberg als Arbeitgeber noch attraktiver machen. Besonders eindrucksvoll zeigte sich die neue Verbundenheit z.B. beim Firmenlauf 2022, als das Klinikum als zweitstärkte Gruppe mit 181 Teilnehmern dabei war.

Bereits vor 20 Jahren hat der Winterberg die elektronische Zeiterfassung implementiert, seit zehn Jahren gibt es die Wahlarbeitszeit im Klinikum Saarbrücken. Eine etablierte „Service- und Beratungsstelle Familie und Beruf“ unterstützt nicht nur in Krisenzeiten und die „Servicestelle Gesunder Winterberg“ hält die Beschäftigten fit. In diesem Jahr komplettiert das sogenannte „Dienstradleasing“, eine Möglichkeit, sich ein Fahrrad oder E-Bike seiner Wahl zu leasen, die vielfältigen Angebote.  

Aus Will-Kommen ist Will-Bleiben bei vielen Kolleginnen und Kollegen aus Mexiko geworden und zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind, wenn es um das Thema der Integration geht. Das Mexiko-Pflegeprojekt läuft bereits in der dritten Runde, im Frühling 2023 kommen weitere Kollegen

Gelebte Ausfallkonzepte und klare Regeln lassen familienfreundliche und zuverlässige Dienstplanung zu. Das geplante Einspringen mit dem sogenannten „Jokerdienst“ wird besonders vergütet und damit gewinnt der zusätzliche Dienst an Attraktivität.  

Schule für Pflegeberufe

Zu den bestehenden Ausbildungsmöglichkeiten komplettiert das Ausbildungsangebot Anästhesietechnische Assistenz seit September 2022 das Portfolio des Bildungszentrums.  

Gutes tun: Das Team Winterberg sagt danke

Auch in 2022 erreichten uns Geldspenden, mit denen wir neue Projekte ins Leben rufen oder bestehende Projekte weiter unterstützen konnten. Wir sagen danke an alle Spenderinnen und Spender, die sich für uns engagieren. In 2022 konnten beispielsweise Mobilisierungsstühle sowie ein Transportinkubator finanziert werden und 52 Wochen Klinikclowns für die Kinderklinik. 

Ein Jahr liegt hinter uns, in denen wir das Klinikum Saarbrücken wieder ein Stück „neugestaltet“, verändert und Weichen für die Zukunft gestellt haben. 52 Wochen, in denen wir uns trotz aller Krisen Raum für Entwicklungen hatten, und auch 2023 mit einer erweiterten Klinik- und Zentrumsstruktur weiterhin die erste Adresse in Sachen Gesundheit, in der Landeshauptstadt Saarbrücken und darüber hinaus, sein können. 365 Tage, die zeigen, wie großartig die Teamleistung aller Kolleginnen und Kollegen des „Team Winterberg“ in 2022 war – und 2023 sein wird. 

Zurück
Vier Kolleginnen und Kollegen aus dem Team Winterberg vor dem Klinikum Saarbücken
Stellvertretend für 2200 Kolleginnen und Kollegen aus 37 Nationen in mehr als 100 Berufsgruppen stehen Kristina Denne, Stationsleiterin Station 52, Barbara Kriebisch-Spelz, Pflegefachfrau im Team Springerpool, Anna Backes, Lehrkraft in der Schule für Gesundheitsfachberufe, und Dr. Michael Steffen, Chefarzt in der Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie mit zertifiziertem Gefäßzentrum (v.l.n.r.).

x

mehr erfahren