Aktuelle Besuchsregelung auf dem Winterberg

Für Besucherinnen und Besucher im Krankenhaus ist kein Immunitätsnachweis (geimpft / genesen) erforderlich. Es bleibt aber die Nachweispflicht eines negativen Schnelltests aus einem offiziellen Testzentrum, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. 

Ab 1. Oktober 2022 sind im gesamten Krankenhaus FFP2-Masken zu tragen.

Pro Patient können zwei Besucher für bis zu zwei Stunden empfangen werden. Das Besuchsfenster auf dem Winterberg zwischen 14 und 18 Uhr bleibt vorerst bestehen. Väter bzw. unmittelbare Bezugspersonen sowie Geschwisterkinder können für den Besuch auf der Entbindungsstation einen erweiterten Besuchskorridor von 9 bis 19 Uhr nutzen.

Auch in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin gilt bei stationären Besuchen die Zwei-Besucher-Regelung (für zwei Stunden zwischen 14 und 18 Uhr), sprich ein erkranktes Kind kann entweder von beiden Elternteilen an einem Tag oder von einem Elternteil/Erwachsenen und einem Geschwisterkind besucht werden. Kinder ab 6 Jahren müssen eine Maske tragen und ein tagesaktuelles Testzertifikat vorweisen.

Im Zuge der Besucherregelung bitten wir Besuchende darum, möglichst ein aktuelles Testzertifikat – von einem offiziellen Testzentrum, keine Selbsttests – mitzubringen. Sollte dies nicht vorliegen, besteht die Möglichkeit einer kostenlosen Testung in unserem Testzentrum -  ohne Begründungsnachweis, auch für testpflichtige Kinder ab sechs Jahren. Dieser von uns durchgeführte Test gilt aber nur für den internen Gebrauch.

Das Testzentrum am Haupteingang ist von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie dies bei der Besuchsplanung. 

AMBULANTE PATIENTEN müssen derzeit für ambulante Vorstellungen/Behandlungen keinen negativen Schnelltests vorlegen. Gleiches gilt für legitimierte Begleitpersonen ambulanter Patienten. Bei ambulanten Operationen werden die Patientinnen und Patienten weiterhin - abhängig vom Eingriff - vorab getestet. 

Für die STATIONÄREN PATIENTEN bleibt die Regelung bestehen, dass im Vorfeld der Aufnahme ein PCR-Test durchgeführt wird und bei Notfallaufnahmen zusätzlich ein Schnelltest gemacht wird. 

Für die Intensivbereiche sind Besuche weiterhin nur nach vorheriger Absprache möglich.

Aktuelles

Vor der Blutspende stehen Aufsichtsratsvorsitzender Tobias Raab, Klinikum-Geschäftsführer Dr. Christian Braun, Oberbürgermeister Uwe Conradt, Koordinatorin für Betriebl. Gesundheitsmanagement der Landeshauptstadt Barbara Heydt sowie Blutspendezentrale-Geschäftsführer Matthias Mudra.
Pressemitteilung /

Landeshauptstadt startet Aktion und ruft zur regelmäßigen Blutspende auf

Gemeinsam gegen den Mangel an Blutspenden: Uwe Conradt & Tobias Raab machen vor, wie einfach es geht.

Weiterlesen
Marion Herrman steht links und schaut auf das Baby Livia, die von ihrer Mutter (rechts) gehalten wird
Pressemitteilung /

Frauenmilchspende gibt Frühchen Livia nach ihrer Geburt Kraft

Warum die Frauenmilchbank auf dem Winterberg gerade für Frühchen so wichtig ist.

Weiterlesen
Dr. Braun und die Journalistin Frauke Feldmann sitzen sich gegenüber und sprechen miteinander
Pressemitteilung /

Medizinische Grenze in einem Europa ohne Grenzen

SR-Bericht über die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung entlang der deutsch-französischen Grenze.

Weiterlesen
Klinikum Saarbrücken - DER WINTERBERG Eingangsbereich mit Helikopterlandeplatz
Pressemitteilung /

Der Qualitätsbericht 2021 des Klinikums Saarbrücken liegt vor

Transparenz und umfassende Information: Der Winterberg veröffentlicht regelmäßig strukturierte Qualitätsberichte.

Weiterlesen
Wolfgang Merda steht in einem Klinik-Flur und schaut in die Kamera
Pressemitteilung /

Wie arbeitet ein Psychoonkologe im Klinikum Saarbrücken?

Deutschlandfunk Kultur begleitete Psychoonkologen Wolfgang Merda bei seiner Arbeit.

Weiterlesen
Laura Molon und Julian Dörrschuck halten ihre Tochter Aurora vor dem Kreißsaal in den Armen
Pressemitteilung /

Klinikum Saarbrücken: Einzige Geburtsklinik mit deutlich mehr Babys

Mit 1.326 Geburten verzeichnet der Winterberg im vergangenen Jahr so viele Geburten wie nie zuvor.

Weiterlesen

Bleiben Sie informiert!

In unserem Newsletter versorgen wir Sie mit aktuellen Neuigkeiten, Wissenswertem rund um medizinische Innovationen, interessanten Veranstaltungstipps zu Gesundheit, Pflege und Medizin und mit spannenden Geschichten aus dem Klinikum Saarbrücken. 

Der Newsletter liefert Ihnen jeden Monat relevante Informationen vom Winterberg.

Interesse?

Jetzt anmelden für den Newsletter:

Unser Service für Sie

Ihre Spende zählt

Ihre Spende hilft uns, die Gesundheitsversorgung im Saarland zu verbessern – über medizinische Notwendigkeiten hinaus.

Zeiten wie diese stellen uns alle vor große Herausforderungen. Wir im Klinikum Saarbrücken sind im Kontext von Corona besonders gefordert, da unser Haus als Level-1-Zentrum für die Behandlung von Covid-19-Patienten definiert und damit als eins von drei Häusern zum Corona-Schwerpunktzentrum für das Saarland ernannt wurde. 

Erfahren Sie mehr

Willkommen, Baby

Geburt ist ein natürlicher Vorgang. Dafür bieten wir kompetente Unterstützung. Eine glückliche Schwangerschaft sowie eine sichere Geburt sind uns ein Anliegen.
Zur Klinik für Geburtshilfe mit Perinatalzentrum Level 1
Zu den Angeboten der Elternschule
 

Qualitätsmanagement

Qualität heißt für uns ständig strukturierte Verbesserungen zum Wohle der Patienten. Deshalb sind auch viele Fachabteilungen nach den Kriterien ihrer Fachgesellschaften qualifiziert.

Die aktuellen Zertifizierungen finden Sie hier...

Krankenhaus-Hygiene

Eine konsequent durchgeführte Krankenhaushygiene ist fester Bestandteil der medizinischen und pflegerischen Versorgung unserer Patienten.

Lesen Sie mehr dazu hier.

Symbolbild: Schriftzug "Wir wollen`s wissen.
Wir wollen`s wissen. Ihre Meinung zählt.

Sagen Sie uns Ihre Meinung - wir freuen uns drauf. Gerne können Sie hierfür entweder unsere Postkarte, die im Haus ausliegt, oder unser Online-Formular nutzen. Das Team Winterberg sagt Danke.

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit im Klinikum Saarbrücken

Zentraler Kontakt: mpsicherheitthou-shalt-not-spamklinikum-saarbruecken.de

Die Beauftragten für Medizinproduktesicherheit des Klinikums Saarbrücken finden Sie hier.

 

Zertifikat Babyfreundliche Perinatalklinik

Zertifikat: Die DGAV zeichnet das Klinikum Saarbrücken als Kompetenzzentrum Chirurgische Erkrankungen des Pankreas aus

Zertifikat: Zertifiziertes Darmkrebszentrum der DKG Krebsgesellschaft

Focus Top Mediziner Zertifikat: Gallenblase-/Wegschirurgie; Tumoren des Verdauungstraktes, Hepatologie und Leberchirurgie

Zertifikat: EndoCert bescheinigt dem Klinikum Saarbrücken ein Zertifiziertes EndoProthetikZentrum