Gutes tun: Gemeinsam für ein gesundes Saarland

Ihre Spende hilft uns, die Gesundheitsversorgung im Saarland zu verbessern – über medizinische Notwendigkeiten hinaus.

Zeiten wie diese stellen uns alle vor große Herausforderungen. Wir im Klinikum Saarbrücken sind im Kontext von Corona besonders gefordert, da unser Haus als Level-1-Zentrum für die Behandlung von Covid-19-Patienten definiert und damit als eins von drei Häusern zum Corona-Schwerpunktzentrum für das Saarland ernannt wurde.

Derzeit erreichen uns viele Hilfsangebote - so sind zweckgebundene Spenden in der aktuellen Entwicklung rund um die Ausbreitung des Corona-Virus möglich, aber auch ehrenamtliche Unterstützung. Helfer können sich unter winterberghelferthou-shalt-not-spamklinikum-saarbruecken.de melden. 

Wir bieten mehr

Als größtes Krankenhaus im Ballungsraum des Saarlandes bietet das Klinikum Saarbrücken mit 16 Fachabteilungen und 15 Kompetenzzentren ein breites Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten an. Viele Menschen kennen unser Klinikum, weil es mit seiner Lage in circa 300 Metern Höhe auf dem Winterberg das Saarbrücker Stadtbild prägt, und sie regelmäßig den Rettungshubschrauber Christoph 16 zu uns fliegen sehen.

Wir möchten mehr als die beste medizinische Versorgung bieten und unseren Patientinnen und Patienten sowie den Menschen in unserer Umgebung ein zuverlässiger Partner für ihre Gesundheit sein. Darum bieten wir auch Maßnahmen an, die weder Krankenkassen noch andere Träger finanzieren, und die wir aus Überzeugung selbst tragen: zum Beispiel im Bereich Gesundheitsprävention, seelisches Wohlbefinden oder Erste Hilfe.

Damit wir diese aufrechterhalten können, brauchen wir starke Partner, die uns finanziell unterstützen.

Möchten auch Sie etwas Gutes tun und spenden? Im Klinikum Saarbrücken werden Spenden dort eingesetzt, wo andere Finanzierungswege nicht greifen.  Sie schaffen Mehrwerte für unsere Patienten, steigern die Zufriedenheit mit unserem Klinikum und verbessern die Versorgung unserer Patienten.

Spenden sind zweckgebunden möglich und wir stellen selbstverständlich auch Spendenquittungen aus.

Unser Spendenkonto:

IBAN: DE40 5905 0101 0000 0776 77
BIC: SAKSDE55XXX
Email: gutestunthou-shalt-not-spamklinikum-saarbruecken.de

 

Wenn 50 Menschen jeweils 15 Euro spenden,
ermöglicht das einen Reanimationskurs in einer Schulklasse.

Wenn nur fünf Menschen jeweils 100 Euro spenden,
finanzieren sie einen Besuch der Klinikclowns in unserem Krankenhaus.

Aktuelle Projekte

Reanimation
Reanimationskurse

Jährlich müssen allein im Saarland rund 1.000 Menschen wegen eines Herz-Kreislauf-Stillstands wiederbelebt werden. Die Zeit, bis der Rettungswagen eintrifft, entscheidet für die betroffenen Personen oftmals über Leben und Tod. Die Laien vor Ort sind jedoch häufig überfordert.

Unsere medizinischen und pflegerischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterrichten in ihrer Freizeit saarlandweit Sportvereine, Schulklassen und Behörden in der Laienreanimation. In der Ganztagsgrundschule Rastpfuhl schulen wir seit 2016 alle Drittklässler und frischen das Erlernte nach einem Jahr wieder auf. So verlieren die jungen Lebensretter früh die Scheu, eine leblose Person wiederzubeleben, können in Zukunft selbstsicher reagieren und sensibilisieren zudem ihre Familien und Bekannten. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter investieren ihre Zeit, wir finanzieren Trainingspuppen sowie Vortrags- und Informationsmaterial.

Klinikclowns im Klinikum Saarbrücken
Klinikclowns

Einmal in der Woche besuchen Klinikclowns Kinder und Jugendliche, die bei uns behandelt werden. Gerade für die jüngeren Patientinnen und Patienten kann ein Klinikaufenthalt besonders anstrengend sein, nicht nur wegen der Schmerzen oder der medizinischen Behandlung. Sie schlafen in einem fremden Bett in einer unbekannten Umgebung und haben möglicherweise Angst oder Heimweh.

Die Klinikclowns lenken die Kinder und Jugendlichen mit ihren Späßen und Kunststücken ab und helfen ihnen so, den psychischen Stress zu bewältigen. Für die medizinische Genesung sorgen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Weitere Informationen

Kontakt

Klinikum Saarbrücken gGmbH
Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit

Winterberg 1
66119 Saarbrücken

Telefon: 0681 / 963-1017
E-Mail: gutestunthou-shalt-not-spamklinikum-saarbruecken.de


Spendenkonto

IBAN: DE40 5905 0101 0000 0776 77
BIC: SAKSDE55XXX
Email: gutestunthou-shalt-not-spamklinikum-saarbruecken.de


Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2401 | Copyright 2019