Die Rolle deines Lebens - Bühne frei für unsere Pflegefachkräfte

"Wir suchen Dich für die Rolle deines Lebens" - unsere Pflegefachkräfte, vom Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger über Stations- und Bereichsleitungen bis hin zu unserer stellvertretenden Pflegedirketorin, Myriam Weis, geben unserem Team Winterberg ein Gesicht und geben einen Einblick in die Vielfalt des Pflegeberufes. Dabei gibt das Klinikum Saarbrücken seinen Experten in der Patientenversorgung eine Bühne - im Saarländischen Staatstheater. 

Das Team Winterberg verstärkt aktuell sein Ensemble und sucht Pflegefachkräfte! Interesse? Direkt bewerben per Mail an: bewerbungthou-shalt-not-spamklinikum-saarbruecken.de.

Weitere aktuelle Stellenangebote sowie Informationen zum Klinikum als Arbeitgeber finden Sie auf unserer Karrierseite.

Pflegefachkraft im Klinikum Saarbrücken auf Theaterbühne: Die Rolle deines Lebens

"Rampensau? Klar. Ich kämpfe in der ersten Reihe."

Karsten S.
Stationsleitung,
Intensivstation 43,
im Klinikum Saarbrücken

Pflegefachkraft im Klinikum Saarbrücken auf Theaterbühne: Die Rolle deines Lebens

"Standing Ovations? Mir reicht ein Kinderlächeln."

Ina T.
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin,
Kinderintensivstation,
im Klinikum Saarbrücken

Pflegefachkraft im Klinikum Saarbrücken auf Theaterbühne: Die Rolle deines Lebens

"Ich heile (fast) alles. Außer Lampenfieber."

Keith de V.
Gesundheits- und Krankenpfleger,
Zentrale Notaufnahme,
im Klinikum Saarbrücken

Pflegefachkraft im Klinikum Saarbrücken auf Theaterbühne: Die Rolle deines Lebens

"Herzrasen? Damit kenn ich mich aus."

Virginia M.
Gesundheits- und Krankenpflegerin,
Intensivstation 10,
im Klinikum Saarbrücken

Pflegefachkraft im Klinikum Saarbrücken auf Theaterbühne: Die Rolle deines Lebens

"Im Rampenlicht stehen für mich die Patienten."

Matthias H.
Gesundheits- und Krankenpfleger,
Innere Medizin I,
im Klinikum Saarbrücken

Pflegefachkraft im Klinikum Saarbrücken auf Theaterbühne: Die Rolle deines Lebens

"Ich kämpfe vor und hinter dem Vorhang."

Kristina D.
Stationsleitung,
Innere Medizin II,
im Klinikum Saarbrücken

Pflegefachkraft im Klinikum Saarbrücken auf Theaterbühne: Die Rolle deines Lebens

"Dein Herz tanzt aus der Reihe? Ich bringe dich zurück in den Rhythmus."

Marvin L.
Gesundheits- und Krankenpfleger,
Innere Medizin II,
im Klinikum Saarbrücken

Pflegefachkraft im Klinikum Saarbrücken auf Theaterbühne: Die Rolle deines Lebens

"Gebrochene Herzen auf der Bühne, gebrochene Knochen auf meiner Station."

Ramona D. 
Stationsleitung,
Unfallchirurgie,
im Klinikum Saarbrücken

Stellvertretende Pflegedirektorin im Klinikum Saarbrücken auf Theaterbühne: Die Rolle deines Lebens

"Meine Stars sind am Bett, nicht auf der Bühne."

Myriam W.
Stellvertretende Pflegedirektorin,
im Klinikum Saarbrücken

Pflegefachkraft im Klinikum Saarbrücken auf Theaterbühne: Die Rolle deines Lebens

"Eine Szene machen? Kann ich. Wiederbeleben? Auch."

Mona F.
Stationsleitung,
Intensivstation 10,
im Klinikum Saarbrücken

Pflegefachkraft im Klinikum Saarbrücken auf Theaterbühne: Die Rolle deines Lebens

"Ich stehe gern mit Profis auf der Bühne."

Germar F.
Pflege-Bereichsleiter
im Klinikum Saarbrücken

Pflegefachkraft im Klinikum Saarbrücken auf Theaterbühne: Die Rolle deines Lebens

"Unser Drehbuch? Schreibt das Leben."

Simone S.
Stationsleitung,
Untersuchungs- und Behandlungszentrum,
im Klinikum Saarbrücken

Pflegefachkraft im Klinikum Saarbrücken auf Theaterbühne: Die Rolle deines Lebens

"Licht aus, Spot on: Ich bin bereit für jeden Einsatz."

Stephanie P.M.
Gesundheits- und Krankenpflegerin,
Unfallchirurgie,
im Klinikum Saarbrücken

Pflegefachkraft im Klinikum Saarbrücken auf Theaterbühne: Die Rolle deines Lebens

"Meine liebsten Requisiten? Mundschutz, Kittel, Handschuhe."

Silvia D.
Gesundheits- und Krankenpflegerin,
Unfallchirurgie,
im Klinikum Saarbrücken

Pflegefachkraft im Klinikum Saarbrücken auf Theaterbühne: Die Rolle deines Lebens

"Bei mir steht alles auf dem Spielplan."

Nadine S.
Stationsleitung,
Orthopädie,
im Klinikum Saarbrücken

Das Team Winterberg verstärkt aktuell sein Ensemble und sucht deshalb Dich!

  • Intensivstationen
  • Normalstationen
  • Funktionsbereiche
  • Springerpool

Breit gefächert:

  • von Anästhesie bis Zentrale Notaufnahme
  • von Allgemein- und Viszeralchirurgie bis zum Zentrum für Handchirurgie
  • von der Aufnahme der Patienten bis zum Zentral-OP

24/7 und doch familienfreundlich flexibel - denn wir sind als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet und unterstützen unser Team mit individuell zugeschnittenen Konzepten, ob flexible Kinderbetreuung bei unseren Berglöwen oder Angebote rund um die Versorgung pflegebedürftiger Angehöriger.

Jederzeit möglich! Schreib uns per Mail an bewerbungthou-shalt-not-spamklinikum-saarbruecken.de oder ruf an unter Tel. 0681 / 963 21 12. Alle aktuellen Stellenangebote im Überblick gibt es auf unserem Karriereportal.

Mitarbeiter-Vorteile und Leistungen im Team Winterberg

  • Wir sind als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet und finden gemeinsam mit den verschiedenen Akteuren Lösungen, die zum Leben passen. Unterstützung bietet Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die im Klinikum etablierte Service- und Beratungsstelle Familie und Beruf. Hier findet das Team gemeinsam individuelle Lösungen, so dass sich Familie und Beruf vereinbaren lassen und nicht zum Stresstest für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden.
  • Wir vereinbaren Familie und Beruf - und füllen diesen Anspruch mit Leben - beispielsweise mit unserer Kinderbetreuungseinrichtung „Berglöwen“, durch Ferienbetreuung, aber auch durch Beratungsangebote für pflegende Angehörige.
  • Wir haben flexible Arbeitszeiten – und das schon seit Jahren. Unsere Zeiterfassung in allen Bereichen sorgt für Transparenz, jede Minute zählt. 
  • Wir bieten mit unserer Wahlarbeitszeit den Mitarbeitern die Möglichkeit, auf ihre jeweilige Lebenssituation zu reagieren.
  • Wir fördern die Weiterbildung und Karrierechancen unseres Teams: Die Berufe im großen Krankenhausbetrieb sind einzigartig und vielfältig - und im Wandel. So ist es für uns als moderner Maximalversorger selbstverständlich, dass wir unserem Team die Gelegenheit bieten, sich weiter zu qualifizieren, Fortbildungsprogramme zu besuchen oder im Studium das Fachwissen zu vertiefen. 
  • Wir kümmern uns um die Zukunft – und bilden unseren Nachwuchs selbst aus – nicht nur in der Pflege, sondern auch im Bereich Fachweiterbildung Intensivpflege und Anästhesie, OTA, MFA, Lageristen, IT, Verwaltung, zukünftig auch Hebammen, usw.
  • Wir sorgen in der Pflege für Entlastung – deshalb haben wir unsere Pflegeazubis auf über 200 Schüler aufgestockt, beschäftigen Stationshilfen und Pflegehelfer und wir rekrutieren gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit Fachkräfte im Ausland.
  • Wir bieten Planungssicherheit: Im Klinikum Saarbrücken übernehmen die Stationsleitungen die Dienstplanung - natürlich in Absprache mit dem Team, um auch auf individuelle Wünsche und Bedürfnisse Rücksicht zu nehmen. Im Voraus plant die Stationsleitung den Dienstplan der nächsten drei Monate und bietet so den Pflegekräften die Gelegenheit, Berufs- und Familienleben noch besser zu vereinen. 
  • Wir sorgen für flexible Unterstützung - durch den Springerpool: Wenn Kollegen auf der Station plötzlich ausfallen - die Pflegefachkräfte im Springerpool springen ein. Mehr als 30 Pflegefachkräfte unterstützen die Stationen bei Personalausfällen. Der Einsatz des Springerpools wird über die Pflegedirektion, in Absprache mit den Bereichsleitungen, gesteuert. Durch ihre außergewöhnliche Tätigkeit haben die Pflegefachkäfte des Springerpools besondere Arbeitszeiten und erhalten eine monatliche Prämie. 
  • Wir pflegen offene Kommunikation – und fangen ganz oben damit an. Geschäftsführer und Direktorium sind für alle Mitarbeiter persönlich erreichbar und wir halten sie im wöchentlichen Newsletter informiert.
  • Wir schaffen faire Bedingungen - Mitbestimmung des Betriebsrates, Gleichstellung und Inklusion sind für uns selbstverständlich.
  • Wir sind Maximalversorger – deshalb bieten wir anspruchsvolles Arbeiten in allen Bereichen.
  • Wir sind ein transparenter, verlässlicher Partner: Die Vergütung unserer Pflegefachkräfte ist gebunden an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Bei Arbeit in Wechselschicht gibt es zudem bis zu 36 Tage Urlaub im Jahr. Neben der Vergütung und vereinbarten Sonderzahlungen erhalten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums Saarbrücken eine zusätzliche Altersvorsorge bei der Ruhegehalts- und Zusatzversorgungskasse (RZVK) des Saarlandes. Daneben unterstützen wir unser Team Winterberg beispielsweise bei der Weiterqualifikation etwa durch bedarfsorientierte Fortbildungen oder auch im Bereich der eigenen Gesundheitsförderung.
  • Wir lassen unsere Mitarbeiter kostenlos bei uns parken und bieten ein Jobticket für den Öffentlichen Personennahverkehr an.
  • Wir sorgen für strukturierte Einarbeitung und Schulung: Sicher im Alltag und im Notfall - durch strukturierte Einarbeitung mit regelmäßigem Austausch schaffen wir für unser Personal Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und in die Teamkollegen. Die Einabeitungsphase wird in der Pflege beispielsweise durch die Stationsleitung begleitet und Ziele werden strukturiert angegangen. Theroretische Inhalte, geplant durch die klinikeigenen Experten für Personalentwicklung, runden die Einarbeitung ab. 
  • Wir leben betriebliches Gesundheitsmanagement. Dabei verstehen wir darunter nicht nur vereinzelte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung, wie Bewegungsprogramme und Gesundheitstage, sondern eine Aufgabe des Managements, einen Prozess der Ausgestaltung organisatorischer und personeller Rahmenbedingungen, die zum Ziel haben, die Gesunderhaltung der Mitarbeiter auf physischer und psychischer Ebene zu fördern.

 

Bestimmt bieten wir noch viel mehr – lernen Sie uns doch einfach selbst kennen!

Danke!

Herzlichen Dank an unsere engagierten Pflegefachkräfte, die unserem Team Winterberg ein Gesicht geben, und an das Saarländische Staatstheater für die Unterstützung im Rahmen der Kampagne.

Die Kampagnengestaltung im Überblick:

Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2401 | Copyright 2019