Ausbildung auf dem Winterberg

Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz in der Pflege?

Dann ist das Klinikum Saarbrücken die erste Adresse in Saarbrücken. Das kommunale Klinikum Saarbrücken zählt mit 572 Klinikbetten, 16 Fachabteilungen und 18 interdisziplinären Zentren zu den modernsten Maximalversorgern im Südwesten Deutschlands sowie für das angrenzende Frankreich und Luxemburg.

Neben der Praxis braucht es aber auch eine theoretische Ausbildung -  die krankenhauseigene Schule für Gesundheitsfachberufe arbeitet eng verzahnt mit dem Praxisbetrieb. Verschiedene Ausbildungsberufe in der Pflege werden parallel ausgebildet. 

Der theoretische Unterricht findet im Klassenverbund und wochenweise statt. Das Klinikum stellt den Auszubildenen die erforderliche Grundlagenliteratur kostenfrei zur Verfügung und bietet eine regelhafte Lernbetreuung an. Darüber hinaus finden Projekttage statt. 

Ein kurzer Einblick gefällig? Das kurze Video zeigt einige Stationen der Ausbildung zur Pflegefachkraft. Den Blick hinter die Kulissen gibt es hier und Einblicke in die OTA-Ausbildung finden Sie hier in unserem YouTube-Video

Ausbildung in der Pflege

  • generalistische Pflegeausbildung
  • drei Jahre Vollzeitausbildung
  • Ausbildungsbeginn 1. April und 1. Oktober
  • praktische Ausbildung umfasst 2500 Stunden
  • theoretische Ausbildung umfasst mindestens 2100 Stunden
  • Inhalte: Pflege von Patienten, Krankheiten und deren Ursachen, Biologie, Anatomie, Physiologie, Beratung, Anleitung, Schulung von Patienten und deren Angehörigen
  • Bewerbung: bewerbungthou-shalt-not-spamklinikum-saarbruecken.de
  • Alle Informationen zur Ausbildung finden Sie im Flyer.
  • Einen ersten Einblick bietet zur Ausbildung als Pflegefachmann / Pflegefachfrau im Klinikum Saarbrücken unser Video.
  • Wir bieten eine Ausbildungszeit, die sich  der Lebensphase anpasst - in Teilzeit, mit ausgeglichener Work-Life-Balance.
  • Ausbildungsdauer: vier Jahre
  • Start: Ab April 2021 - Bewerber können bereits jetzt ihre Unterlagen einsenden per Mail an: bewerbungklinikum-saarbruecken.de
  • Die Theoriestunden sind analog zum dreijährigen Kurs aufgebaut.
  • Auszubildende erwartet ein Stellenanteil von 75 Prozent beim Praxisanteil, selbstverständlich unter der Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse unserer Teilzeit-Azubis (beispielsweise mit Blick auf Kinderbetreuungszeiten oder die Pflege von Angehörigen).
  • Theoretische, mündliche und praktische Prüfungen finden im vierten Ausbildungsjahr statt.
  • drei Jahre Vollzeitausbildung
  • Ausbildungsbeginn 1. April und 1. Oktober
  • Fokus auf Betreuung und Versorgung von Kindern und Jugendlichen
  • praktische Ausbildung umfasst 2500 Stunden
  • theoretische Ausbildung umfasst mindestens 2100 Stunden
  • Inhalte: Pflege von Patienten, Krankheiten und deren Ursachen, Biologie, Anatomie, Physiologie, Beratung, Anleitung, Schulung von Patienten und deren Angehörigen
  • Bewerbung: bewerbungthou-shalt-not-spamklinikum-saarbruecken.de
  • Alle Informationen zur Ausbildung finden Sie im Flyer.
  • Vier Jahre Vollzeitausbildung
  • Ausbildungsbeginn 1. August
  • praktische Ausbildung umfasst 3800 Stunden
  • theoretische Ausbildung umfasst mindestens 2820 Stunden
  • Pflegefachkräfte mit Fachweiterbildung Intensivpflege und Anästhesie pflegen schwerstkranke, meist beatmete Patienten. Sie arbeiten im Team mit anderen Berufsgruppen unter Anwendung hochmoderner Medizintechnik, wirken mit bei der kontinuierlichen Überwachung und Durchführung der Behandlungsmaßnahmen bei Patienten mit akuten Störungen der Vitalfunktionen.
  • Bewerbung: bewerbungthou-shalt-not-spamklinikum-saarbruecken.de
  • Alle Informationen zur Ausbildung finden Sie im Flyer.
  • drei Jahre Vollzeitausbildung
  • Ausbildungsbeginn 1. Oktober
  • OTAs assistieren im OP während des Eingriffs dem Operateur. Sie bereiten Eingriffe vor und stellen die benötigten medizinischen Geräte, das Instrumentarium und die weiteren erforderlichen Medizinprodukte bereit.
  • praktische Ausbildung umfasst 3000 Stunden
  • theoretische Ausbildung umfasst mindestens 1600 Stunden
  • Inhalte: Fachkundige Betreuung und Begleitung von Patienten im OP-Bereich, Biologie, Anatomie, Physiologie, hygienische Arbeitsweise, Medizinprodukte und Instrumente, Chirurgie
  • Bewerbung: bewerbungklinikum-saarbruecken.de
  • Alle Informationen zur Ausbildung finden Sie im Flyer.
  • Einen ersten Einblick bietet auch zur OTA-Ausbildung im Klinikum Saarbrücken unser Video.

Weitere Ausbildungsbereiche

  • drei Jahre Vollzeitausbildung
  • Inhalte: MFA assistieren Ärzten und Ärztinnen bei der Untersuchung, Behandlung, Betreuung und Beratung von Patienten. Im Rahmen der Ausbildung lernen sie den Verwaltungs- und Rezeptionsbereich der Abteilung kennen. Einen Einblick in moderne diagnostische Verfahren wie dem digitalen Röntgen, der Computertomographie und der Magnetresonanztomographie (MRT) runden die Ausbildungsschwerpunkte in der Ausbildung ab.
  • Ansprechpartner für Fragen: Stephan Strauß, Leitender MTRA, Telefon: 0681 / 963 - 2346
  • Bewerbung: bewerbungthou-shalt-not-spamklinikum-saarbruecken.de
  • drei Jahre Vollzeitausbildung
  • Ausbildungsbeginn zum 01. September
  • praktische Ausbildung auf dem Winterberg im Klinikum Saarbrücken, theoretische Ausbildung findet an einer Berufsfachschule statt.
  • Inhalte: Radiodiagnostik, Nuklearmedizin, Strahlentherapie, Dosimetrie und Strahlenschutz, Erkennen krankhafter Veränderungen des Körpers oder von Verletzungen, Umgang mit technischen Geräten
  • Ansprechpartner für Fragen: Stephan Strauß, Leitender MTRA, Telefon: 0681 / 963 - 2346
  • Bewerbung: bewerbungthou-shalt-not-spamklinikum-saarbruecken.de
  • Alle Informationen zur Ausbildung finden Sie im Flyer.
  • drei Jahre Vollzeitausbildung - es besteht die Möglichkeit der Verkürzung auf zwei Jahre, sofern die Voraussetzungen erfüllt sind.
  • Ausbildungsbeginn zum 1. August
  • Der praktische Teil erfolgt im Klinikum Saarbrücken. Der theoretische Teil findet im Berufsbildungszentrum in Völklingen statt. 
  • Inhalte: Kaufleute im Gesundheitswesen sind Experten für wirtschaftliche Fragen im Gesundheitswesen, dazu gehören planerische, organisatorische und qualitätssichernde Aufgaben, sowohl in der Verwaltung als auch der serviceorientierten Kundenberatung.
  • Praktischer Einsatz in den Abteilungen: Personalabteilung, Finanzen und Controlling, Wirtschaftsabteilung mit Einkauf, Medizinisches Controlling, Qualitätsmanagement
  • Bewerbung: bewerbungthou-shalt-not-spamklinikum-saarbruecken.de
  • Alle Informationen zur Ausbildung finden Sie im Flyer.
  • drei Jahre Vollzeitausbildung (unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Verkürzung auf zwei Jahre möglich)
  • Ausbildungsbeginn zum 1. August
  • Die praktische Ausbildung erfolgt im Zentrallager des Klinikums Saarbrücken. Diese Abteilung gehört der Klinikservice Saarbrücken GmbH an. Der theoretische Teil findet im KBBZ Halberg statt. 
  • Inhalte: Annahme von Waren aller Art an und Prüfung von Menge und Beschaffenheit anhand der Begleitpapiere, Organisation der Entladung der Güter, der Sortierung und fachgerechter Lagerung, Kontrolle der optimalen Lagerungsbedingungen, Regulierung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit, Warenausgang: Planung von Auslieferungstouren und Ermitteln der günstigsten Versandart, Beladung von Transportmitteln, Bedienung von Gabelstaplern und Sichern der Fracht, Erarbeitung von Angebotsvergleichen, Optimierung des innerbetrieblichen Informations- und Materialflusses von der Beschaffung bis zum Absatz
  • Ansprechpartner für Fragen: Andreas Keck, Leiter Zentrallager, Tel. 0681 / 963 1530
  • Bewerbung: bewerbungthou-shalt-not-spamklinikum-saarbruecken.de
  • Alle Informationen zur Ausbildung finden Sie im Flyer.
  • drei Jahre Vollzeitausbildung
  • Ausbildungsbeginn zum 1. August
  • Der praktische Teil erfolgt in der EDV Abteilung des Klinikums Saarbrücken. Diese gehört der Klinikservice GmbH an. Der theoretische Teil findet im TGBBZ Saarbrücken statt. 
  • Inhalte: Planen und Konfigurieren von IT-Systemen, Störmeldungsanalyse und -behebung. Fachinformatiker beraten interne Anwender bei der Auswahl und dem Einsatz der Geräte und lösen Anwendungs- und Systemprobleme. Daneben erstellen sie Systemdokumentationen und führen Schulungen für die Benutzer durch.
  • Ansprechpartner für Fragen: Torsten Loos, EDV-Abteilung, Tel. 0681 / 963 1707
  • Bewerbung: bewerbungthou-shalt-not-spamklinikum-saarbruecken.de
  • Alle Informationen zur Ausbildung finden Sie im Flyer.
  • drei Jahre Vollzeitausbildung
  • Ausbildungsbeginn zum 1. August
  • Der praktische Teil erfolgt in der EDV Abteilung des Klinikums Saarbrücken. Diese gehört der Klinikservice GmbH an. Der theoretische Teil findet im TGBBZ Saarbrücken statt. 
  • Inhalte: Entwickeln von Softwareanwendungen, Anforderungs- und Prozessanalyse mt Anwendern, Vernetzung von Systemen mit Software-Schnittstellen in Abstimmung mit Systemspezialisten, systematische Fehleranalyse, Betreuung und Optimierung von Softwarelösungen, Erstellen von Programmdokumentationen, Durchführen von Anwenderschulungen
  • Ansprechpartner für Fragen: Torsten Loos, EDV-Abteilung, Tel. 0681 / 963 1707
  • Bewerbung: bewerbungthou-shalt-not-spamklinikum-saarbruecken.de
  • Alle Informationen zur Ausbildung finden Sie im Flyer.

Studium

  • Das Praktische Jahr ist der letzte Schritt in Ihrer Ausbildung, um endlich als Arzt oder Ärztin tätig werden zu können. In diesem Jahr legen Sie den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere, hier werden die wertvollen Erfahrungen und die persönlichen Vorstellungen gesammelt, die Sie prägen und Ihrer zukünftigen Tätigkeit eine Richtung geben.
  • Wir bieten Ihnen im Klinikum Saarbrücken optimale und professionelle Bedingungen, eine kompetente Betreuung und Antworten auf Ihre Fragen.
  • Alle Informationen finden Sie in unserer PJ-Broschüre sowie auf unserer Überblicksseite zum Praktischen Jahr im Klinikum Saarbrücken.
  • Ansprechpartner bei Fragen ist unser PJ-Beauftragter PD Dr. Florian Custodis (Chefarzt der Inneren Medizin II) unter Tel. 0681 / 963 2432
  • in Kooperation mit der dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim (dhbw)
  • drei Jahre Vollzeit
  • Studienbeginn zum Wintersemester jeden Jahres (01. Oktober)
  • Im Wechsel von zwei bis vier Monaten findet das theoretische Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim statt.
  • Die Praxiseinsätze werden in den Verwaltungsabteilungen im Klinikum Saarbrücken geleistet. 
  • Inhalte: klassische betriebswirtschafliche Themen, es werden Kenntnisse in allen grundlegenden betrieblichen Funktionen vermittelt aus den Bereichen Controlling, Personalwesen, Finanzen, Beschaffung und Marketing. Darüber hinaus lernen die Studierenden auch spezielle Bereiche des Gesundheitswesens kennen wie Aufgaben und Rechtsfragen im Gesundheitswesen und Medizin-Controlling.
  • Bewerbung: bewerbungthou-shalt-not-spamklinikum-saarbruecken.de
  • Alle Informationen zum Dualen Studium finden Sie im Flyer.
  • in Kooperation mit der htw Saar
  • sieben Semester in Vollzeit

  • Studienbeginn: jährlich zum Wintersemester (01. Oktober)

  • Theoretische und praktische (mindestens 2.200 Stunden) Inhalte sind in diesem praxisintegrierenden Studiengang eng verzahnt. In jedem Semester sind ein Theoriemodul sowie ein bis zwei Praxismodule eingeplant. Die Praxiseinsätze finden im Kreißsaal, der Wochenbettstation, der Neonatologie und der Gynäkologie des Klinikums Saarbrücken statt. Außerdem wird eine externe Hospitation bei einer/m freiberuflichen Hebamme/Entbindungspfleger geleistet.

  • Bewerbung: bewerbungthou-shalt-not-spamklinikum-saarbruecken.de
  • Alle Informationen zum Dualen Studium finden Sie im Flyer.

Blick hinter die Kulissen

Annabell und Janina zeigen die verschiedenen Stationen einer Ausbildung zur Pflegefachfrau im Klinikum Saarbrücken. Beide haben die Ausbildung im Klinikum Saarbrücken absolviert und sind auch nach ihrer Ausbildung bei uns auf dem Winterberg tätig.

In unserer Bildergalerie hier erhalten Sie Einblick in das Zusammenspiel zwischen Theorie und Praxis, Ausbildungsstationen sowie Ansprechpartner.

Weitere Einblicke in die Arbeit im Klinikum sowie eine kurze Vorstellung verschiedener Ausbildungsbereiche finden Sie in unserer Rubrik "Videos".

Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2401 | Copyright 2019