29.02.2020, 11:00 - 16:00 Uhr

Tag der Hand - Infostand in der Saarbrücker Innenstadt

Arthrose der Hand – die Hand verdient Experten. Das Handzentrum des Klinikums Saarbrücken informiert am Samstag, 29. Februar, von 11 bis 16  Uhr am Infobus in der Saarbrücker Fußgängerzone in der Bahnhofstraße.

Wenn die Hände schmerzen, die Finger nicht mehr richtig funktionieren, dann werden alltägliche Handgriffe zur Herausforderung. Eine Arthrose der Fingergelenke ist eine chronische Erkrankung des Alters, die den Alltag der Betroffenen stark einschränkt und die Lebensqualität erheblich mindern kann. Immerhin sind 65 Prozent aller über 65-Jährigen davon  betroffen. Das Zentrum für Handchirurgie des Klinikums Saarbrücken unter Leitung von Prof. Dr. Christof Meyer informiert zum Tag der Hand am Samstag, 29. Februar, von 11 bis 16 Uhr, über das Thema „Arthrose der Hand – Behandlungsmöglichkeiten und mehr“ in der Saarbrücker Fußgängerzone.       

Ort: Saarbrücker Fußgängerzone, Bahnhofsstraße, Höhe Thalia