Erste Hilfe am Kind und Babymassage

Eltern werden ist nicht schwer…, oder doch? Rund um Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach bietet die Elternschule des Klinikums Saarbrücken regelmäßig Kurse für werdende und junge Eltern an.
Gerade bei Kindernotfällen sind Eltern häufig unsicher. Deshalb geht es am Samstag, 9. März 2019, von 9 bis 17 Uhr, im Seminarraum 2 um Erste Hilfe bei Kindern. Dabei wird die Kursleiterin und Kinderkrankenschwester Kerstin Lilpob theoretisches und praktisches Wissen rund um Notfallsituationen bei Säuglingen und Kindern vermitteln. Themen sind unter anderem Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Säuglingen, Vergiftungen, Versorgung von Wunden, Sport- und Spielverletzungen und vieles mehr. Die Kosten betragen pro Person 55 Euro, pro Paar 85 Euro.
Für werdende Mütter beginnt am Montag, 11. März 2019, der Kurs „Aquafitness in der Schwangerschaft“. Schwimmen in der Schwangerschaft durchblutet und trainiert den Körper und kräftigt ihn für die zunehmende Belastung. Der Kurs umfasst sieben Termine und findet jeweils von 20 bis 21 Uhr im Bewegungsbad der SHG Kliniken Sonnenberg statt.
Schon in den ersten Lebensmonaten ist es möglich, durch Babymassage die Beziehung zwischen Eltern und Kind zu festigen. Und nicht nur das: Durch Stimulation der Haut und bestimmter Reflexzonen gelingt es, das Baby zu beruhigen und es somit in seiner psychischen und körperlichen Entwicklung zu unterstützen.  Der Kurs beginnt am Freitag, 15. März 2019, 10 Uhr, in der Elternschule des Klinikums, erstes Untergeschoss. Dauer jeweils 90 Minuten.
Alle Kurse bietet Kerstin Lilpob, Kinderkrankenschwester und Referentin der Eltern-Kind-Kurse- „Sternenkinder“ an.  Anmeldungen unter Telefon  0170 / 55 38 385  oder  06803 / 3838 oder per E-Mail: kerstin.lilpob@t-online.de

 

Zurück