Prof. Dr. Grandt wurde erneut im Amt bestätigt

Prof. Dr. Daniel Grandt, Chefarzt der Inneren Medizin I des Klinikums Saarbrücken, seit 2006 Mitglied im Vorstand der Arzneimittelkommission, wurde für weitere drei Jahre in diesem Amt bestätigt. Zu seinen Aufgaben gehört u.a. die Vertretung der Deutschen Ärzteschaft beim Gemeinsamen Bundesausschuss in Bezug auf die Einführung neuer Arzneimittel in Deutschland.

Die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) ist der Fachausschuss der Bundesärztekammer für alle Fragen der Arzneitherapie. Sie bewertet Arzneimittel unabhängig von den Interessen der pharmazeutischen Industrie und gibt regelmäßig aktuelle Informationen zu Arzneimitteln heraus. Die Arzneimittelkommission ist auch die zentrale Meldestelle für unerwünschte Arzneimittelwirkungen. Außerdem unterstützt sie das Bundesministerium bei der Umsetzung und Weiterentwicklung des Aktionsplans Arzneimitteltherapiesicherheit für Deutschland.

 

Zurück
Chefarzt der Inneren Medizin I