Deutsch-Kurs für Ärztinnen und Ärzte

Auch Mediziner aus anderen Krankenhäusern können sich anmelden: Es sind noch Plätze frei.

Das Klinikum Saarbrücken bietet erneut einen Deutschkurs für Mediziner an. Für die nächste Kurs-Runde, die am kommenden Montag, 4. Februar, beginnt, sind noch Plätze frei. Das Angebot „Deutsch-Sprachkurs für internationale Ärzte“ richtet sich an Ärztinnen und Ärzte des Winterbergs, aber auch an Mediziner aus anderen Krankenhäusern in der Region.

Der Kurs findet von Februar bis April zweimal wöchentlich am Klinikum Saarbrücken auf dem Winterberg statt. In 60 Unterrichtseinheiten (jeweils montags und donnerstags von 17.15 bis 19.30 Uhr) erlernen die Mediziner mit ausgebildeten Trainern, ihre Sprachfertigkeiten im ärztlichen Alltag zu perfektionieren. Ein Schwerpunkt ist beispielsweise die „verbale Kommunikation mit Patienten“, außerdem die schriftliche Korrespondenz (z.B. in Form von Arztbriefen).

Das Klinikum Saarbrücken übernimmt für die eigenen Ärzte die Kurs-Kosten und finanziert zudem das Lehrbuch. Außerdem können bis zu 80 Fortbildungspunkte der Ärztekammer gesammelt werden. Interessenten aus anderen Kliniken können sich hier über die Rahmenbedingungen informieren oder gleich anmelden: Personalentwicklung Klinikum Saarbrücken, Barbara Schindler, personalentwicklung@klinikum-saarbruecken.de, 0681/963-2264.

 

Zurück