Das 1000. Baby war eine Traumgeburt

Das 1000. Baby der Geburtsklinik des Klinikums Saarbrücken heißt Sofia Hechler und erblickte am Montag, 10. Dezember, um 20:11 Uhr das Licht der Welt. Mutter Lisa Holzhauser (33) und Vater Jens Hechler aus Dudweiler sind überglücklich über ihr erstes gemeinsames Kind, ein gesunder, 2990 g schwerer, 50 cm großer Sonnenschein. Sofia kam einen Tag vor dem Geburtstermin in Rekordzeit von etwas mehr als einer halben Stunde zur Welt. „Es war eine ganz leichte Geburt“, freut sich Lisa Holzhauser. „Die Wehen setzten so etwa zwei bis drei Stunden vor der Geburt ein. Um 19.30 Uhr sind wir im Klinikum angekommen und um 20:11 Uhr war sie schon da.“ Der Vater war bei der Geburt dabei, unterstützte die Mutter kräftig beim richtigen Atmen und nahm sein Kind in Empfang.

Als Mutter des 1000. Klinikums-Babys erhielt Lisa Hechler einen Blumenstrauß, überreicht von der Leiterin der Sektion Geburtshilfe, Dr.  Katja Lehmann (links) und dem Ärztlichen Direktor und Geschäftsführer Dr. Christian Braun. Die kleine Sofia verschlief ihren ersten Fototermin friedlich auf dem Arm der Mutter.

Zurück