Abendvisite: Perinatalzentrum Level 1 stellt sich vor

Level 1 – was bedeutet das? Am Dienstag, 17. September 2019, 18:00 Uhr, geht es im Rahmen der Abendvisite um die Arbeit des Perinatalzentrums Level 1 des Klinikums Saarbrücken auf dem Winterberg. Neben der Sektionsleiterin der Geburtshilfe, Dr. Katja Lehmann, und dem Chefarzt der Kinderklinik, Prof. Dr. Jens Möller, stellen auch die leitende Hebamme Sybille Hartung und die Leiterin der Kinder-Intensiv-Station, Eva Vogelgesang, ihre Arbeit vor.

Im Perinatalzentrum Level 1 geht alles um die Geburt. Bei der Geburtsvorbereitung, bei der Geburt selbst und auch in der Zeit danach braucht die junge Familie - und besonders die schwangere Frau - viel Unterstützung und viel Information. Die Geburtsklinik wird von den werdenden Eltern mit Bedacht gewählt. Neben individuellen Kriterien spielt eine große Rolle, welche Klinik über die beste medizinische und pflegerische Betreuung verfügt, das umfangreichste Informationsangebot hat und die besten Räumlichkeiten bietet.

So verfügt das Klinikum Saarbrücken im Perinatalzentrum Level 1 über eine Wand-an-Wand-Versorgung: Entbindungsstation, Kreißsaal, der Eingriffsraum für Kaiserschnitte und die Kinder-Intensiv-Station liegen unmittelbar nebeneinander. Im Normalfall, wenn alles gut geht, bekommen die Frauen nur den Kreißsaal und die Entbindungsstation zu Gesicht. Doch für den Fall der Fälle ist vorgesorgt. Sollte eine Komplikation auftreten, stehen direkt Frauen- und Kinderärzte und das entsprechende Pflegepersonal bereit. Die Geburtsklinik des Klinikums Saarbrücken ist apparativ und personell so gut ausgestattet, dass sie rund um die Uhr auch aus anderen Kliniken Schwangere übernimmt, wenn es zu Komplikationen kommt, z.B. bei drohender Früh- oder Fehlgeburt.

Zum Konzept der Geburtshilfe im Klinikum Saarbrücken gehört neben der Wand-an-Wand-Versorgung auch eine Elternschule mit einem umfassenden Kursangebot, Stillberatung, Bonding- und Tragetuchberatung und vieles mehr. Informieren Sie sich bei der Abendvisite. Melden Sie sich an unter Tel. 0681/963-2231 oder per Mail: aschwambachthou-shalt-not-spamklinikum-saarbruecken.de.

Zurück
Klinikum Winterberg.