> Klinikum > Job & Karriere > Operationstechnische AssistentInnen

Operationstechnische AssistentInnen


Der Unterricht findet in der Schule für Gesundheitsfachberufe des Klinikums Saarbrücken statt. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Die Ausbildung umfasst 1600 Stunden fachtheoretischen Unterricht und 3000 Stunden Praxiseinsatz.

Die praktische Ausbildung erfolgt in verschiedenen operativen Fachgebieten - beispielsweise der Allgemein- und Unfallchirurgie, Gynäkologie, Orthopädie, Urologie und vielen anderen. Ergänzt wird die Praxis durch Einsätze in der Chirurgischen Ambulanz, der Zentralsterilisation, der Endoskopie und auf einer chirurgischen Pflegestation. Die Ausbildung findet gemeinsam mit mehreren Kooperationspartnern statt.

Unsere Schule bildet zum 1. Oktober eines jeden Jahres Schüler zum/r operationstechnischen Assistenten/in aus. Die Kooperationspartner erfragen Sie bitte in der Schule für Gesundheitsfachberufe, Telefon 0681/963-2186.

 

Diese Voraussetzungen bringen Sie mit: 

  • Gesundheitliche Eignung
  • Mittlere Reife
    oder
  • Hauptschulabschluss und abgeschlossene zweijährige Berufsausbildung
    oder 
  • Fachabitur/Abitur
    oder
  • Abgeschlossene einjährige Ausbildung als Krankenpflege- bzw. Altenpflegehelferin

 

 Ausbildungsrichtlinie
 Ausbildungs-Info
 

Weitere Informationen unter Telefon 0681/963-2186
Bewerbung per E-Mail

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum