> Klinikum > Job & Karriere > Gesundheits- und Krankenpflege mit Fachweiterbildung Intensivmedizin und Anästhesie

Gesundheits- und Krankenpflege mit Fachweiterbildung Intensivmedizin und Anästhesie

 

Intensivpflege.jpgIn der Schule für Gesundheitsfachberufe des Klinikums Saarbrücken werden ab dem 1. August 2017 Gesundheits- und Krankenpflegekräfte mit einer integrierten Fachweiterbildung Intensivmedizin und Anästhesie ausgebildet.  Die Ausbildung dauert vier Jahre und ist bundesweit einmalig. Dazu finden Sie hier einen Flyer.

   

Unterricht in Blockform

Der Unterricht wird von montags bis freitags von 8.00 bis 15.15 Uhr in Blockform erteilt. Neben der theoretischen Unterweisung (mindestens 2800 Stunden) erfolgt die praktische Anleitung (mindestens 3 700 Stunden) vor allem in den verschiedenen Fachabteilungen des Hauses mit Schwerpunkt auf Intensiv- und Notfallmedizin, Zentraler Notaufnahme, OP-Aufwachbereich, Anästhesie-OP, Innere Medizin und Chirurgie.

 

Diese Voraussetzungen bringen Sie mit:

 

  • Mittlere Reife
  • Hauptschulabschluss mit erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung
  • Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife

 

Aktuelle Informationen:  

http://intern.wbk.de/_layouts/IMAGES/pdf.gif

Neue Aspekte des Gesetzes über die Berufe in der Krankenpflege 
Neue Aspekte zur Prüfungsverordnung für die Berufe in der Krankenpflege  http://intern.wbk.de/_layouts/IMAGES/pdf.gif
Gesetz über die Berufe in der Krankenpflege und zur Änderung anderer Gesetze

 

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum