> Klinikum > Fachabteilungen > Zertifiziertes Gefäßzentrum > Kardiologie im Gefäßzentrum

Kardiologie im Gefäßzentrum

 

EKG2.jpgFoto: Engstellen und Durchblutungsstörungen des Herzens werden in der Kardiologie diagnostiziert und behandelt.

 

Die periphere arterielle Verschlusskrankheit, Durchblutungsstörungen des Kopfes und des Herzens und Venenerkrankungen sind Erkrankungen des ganzen Körpers. Bei Patienten mit Durchblutungsstörungen der Beine finden sich oft Engstellen an den Herzkranzgefäßen. Patienten mit Venenthrombosen leiden oft an wiederkehrenden Lungenembolien. Raucher haben neben Durchblutungsstörungen meist Lungenerkrankungen wie z.B. eine Emphysembronchitis. Für Patienten mit Diabetes mellitus sind die Veränderungen an den Gefäßen sogar die Haupttodesursache.

Diese Beispiele zeigen, dass eine Zusammenarbeit zwischen allen beteiligten Fachgebieten notwendig ist, um die Patienten umfassend und bestmöglich zu behandeln.

Das Gefäßzentrum kann zum Wohle und zur Sicherheit der Patienten auf das gesamte Instrumentarium einer modernen Kardiologie zugreifen:  alle  Ultraschallverfahren des Herzens, Langzeit-EKG und Langzeit-Blutdruckmessung, Belastungsuntersuchungen am Fahrradergometer oder als sog. Stress-Echo, bis hin zur Herzkatheterdiagnostik und interventionellen Therapie. Bei akuten Notfällen ist eine Herzkatheteruntersuchung und Therapie rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr garantiert.

Damit der weitere Verlauf der Gefäßerkrankung abgeschwächt oder sogar gestoppt wird, werden alle Risikofaktoren für Gefäßkrankheiten gemeinsam gemäß  neuesten wissenschaftlichen Empfehlung behandelt. Dadurch ist sichergestellt, dass nicht nur isoliert ein Befund repariert, sondern der ganze Mensch bestmöglich behandelt wird.  Gesund werden ist nicht genug, gemeinsam gesund bleiben ist unser Ziel.

Zum Leistungsspektrum der Kardiologie: hier.

 

Kontakt: 

PD Dr. Florian Custodis

 0681 / 963-2434
 0681 / 963-2378
 >> E-Mail
Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum