> Klinikum > Fachabteilungen > Innere Medizin I > Hämato-/Onkologie

Hämato-/Onkologie


Während einer Krebsbehandlung ist ein Patient im Laufe seines Behandlungs- und Heilungsprozesses auch auf Maßnahmen, die unter stationären Bedingungen erfolgen müssen, angewiesen. Insbesondere bei der Durchführung komplexerer Chemotherapien und der vorbeugenden Behandlung von Nebenwirkungen kann eine stationäre Betreuung erforderlich sein.

Dafür hält das Klinikum Saarbrücken zehn Betten vor. Hierdurch und durch die engere personelle und organisatorische Verzahnung mit der ambulanten Behandlung ist die Durchführung auch komplexer Krebstherapien problemlos möglich. Durch die intensive Zusammenarbeit mit der Strahlentherapie entstehen keine Verzögerungen bei der Anwendung gleichzeitiger Behandlungsverfahren (Radiochemotherapie) und der Anwendung besonderer, gezielter Bestrahlungsverfahren (Brachytherapie und stereotaktische Radiotherapie).

Sprechzeiten:
Die Ambulanz ist montags bis freitags von 8.00 - 12.00 Uhr zu erreichen.
Terminvereinbarungen unter Telefon 0681 / 963 - 2836.

Kontakt:
Prof. Dr. Heiner Daus, Dr. Georg Jacobs, Dr. Carsten Zwick
Zur Praxis für Onkologie Saar

 

  0681 / 963-2836
  >> E-Mail
 

 

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum