Leistungsspektrum

 

  • Virtuelle Simulation zur Bestrahlungsplanung

  • Konformale dreidimensional geplante Strahlentherapie

  • IMRT (intensitätsmodulierte Radiotherapie)

  • IGRT (bildgeführte Strahlentherapie mit Röntgen-/CT-Bildgebung am Bestrahlungsgerät zur Lagerungskontrolle und –korrektur)

  • Rapid arc (VMAT, volumenmodulierte Rotationsbestrahlung als Weiterentwicklung zur IMRT)

  • Strahlentherapie mit schnellen Elektronen (z.B. Hauttumore)

  • Fraktionierte stereotaktische Bestrahlung von Hirntumoren und Hirnmetastasen

  • Palliative Strahlenbehandlungen

  • Strahlentherapie gutartiger Erkrankung (z.B. degenerativ/entzündliche Gelenkerkrankungen, wuchernde Bindegewebserkrankungen, Prophylaxe von Weichteilverkalkung vor Hüftoperation, Bestrahlung der endokrinen Orbitopathie bei Morbus Basedow)

  • Kombinierte Radio-/Chemotherapie im Rahmen der jeweiligen Kooperationen

  • Interne und externe Kooperationen mit Fachabteilungen und überregionalen Zentren sowie Teilnahme an interdisziplinären Tumorkonferenzen

  • Nachsorge

 

Geräteausstattung: 

  • Varian, Clinac DHX Linearbeschleuniger mit 6 und 18 MV Photonen

  • sowie 5 Elektronenenergien

  • 120 Millenium MLC Kollimator

  • Möglichkeit zur Rotationsbestrahlung (Rapid arc) und Bestrahlung mit simultan integriertem Boost (SIB)

  • KV-Bildgebung am Bestrahlungsgerät mit der Möglichkeit zum Cone-beam-CT

  • entsprechend optimierte Lagerungskontrolle und Qualität durch bildgeführte Bestrahlungstechniken (IGRT)

  • Maskenfixation und Lagerung mittels Vakuumkissen zur optimalen Lagerungspräzision

  • Planungssoftware Eclipse Version 10.0

  • Klinisches Dokumentationssystem ARIA von Varian

  • Fraktionierte stereotaktische Radiotherapie

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum