> Klinikum > Fachabteilungen > Radiologie > Was ist eine Angiographie?

Was ist eine Angiographie?

 

Bei der Angiographie handelt sich um ein invasives Verfahren zur Darstellung von Gefäßen.

Das Prinzip ist folgendes: Es wird ein dünner Katheter in das Gefäß eingeführt und zunächst ein Röntgenbild ohne Kontrastmittel (sogenanntes Leerbild) angefertigt, dann Kontrastmittel in das Gefäß eingespritzt und danach direkt eine weitere Röntgenaufnahmen angefertigt. Der Computer legt das Röntgenbild vor Gabe des Kontrastmittels und das Röntgenbild mit Kontrastmittel übereinander und subtrahiert beide voneinander, so dass nur noch das Bild der Gefäße sichtbar ist (Digitale Subtraktion). Daher kommt auch die Bezeichnung DSA: Digitale Subtraktions-Angiographie.

Mit der Angiographie können Verengungen (Stenosen) in den Gefäßen erkannt werden. Ferner können Gefäße begutachtet werden, die Tumore versorgen. Der Angiographie kann sich unter bestimmten Bedingungen eine sogenannte PTA (percutane transluminale Angioplastie), also ein Aufdehnen der Verengung mit einem Ballon, anschließen. Unter bestimmten Voraussetzungen ist es auch möglich, sogenannte Stents (Gefäßstützen) in das Gefäß einzubringen, um das Gefäß offen zu halten.

Sowohl die Darstellung der Gefäße mittels Katheter-Angiographie (sog. diagnostische Angiographie) als auch Eingriffe unter angiographischer Steuerung (sog. angiographische Interventionen) erfolgen in enger Kooperation mit den klinischen Kollegen, insbesondere mit der Gefäßchirurgie und Angiologie im Hause. Die Fälle werden in einer regelmäßigen interdisziplinären Konferenz vorab besprochen. In Zusammenarbeit mit den operativen Fächern können auch angiographische Interventionen in Kombination mit bzw. während einer gefäßchirurgischen OP durchgeführt werden (sog. Hybrid-Eingriffe).

Am Institut für Radiologie des Klinikums Saarbrücken steht eine moderne 2-Ebenen-Angiographieanlage mit Flachdetektortechnologie zur Verfügung, welche die hochpräzise Diagnostik und Intervention von Kopf bis Fuß erlaubt; ferner ein weiteres Multifunktions-DSA Gerät und ein Hybrid-OP Saal.

2-Ebenen-Flachdetektor1.jpg

 

2-Ebenen-Flachdetektor2.jpg

2-Ebenen-Flachdetektor-Angiographieanlage

 

Führungsdraht Angio.jpg 

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum