> Klinikum > Fachabteilungen > Pathologie > Informationen für Ärzte

Informationen für Ärzte

 

Das Institut für Pathologie ist Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Diagnostik krankhafter Organveränderungen. Wir sind Dienstleister für Arztpraxen und Kliniken in der Region.

 Zur Ausweitung  unseres Untersuchungsspektrums kooperieren wir mit zahlreichen Instituten im In- und Ausland, um in den Bereichen, die seltene Befunde ergeben haben Zweitmeinungen einzuholen, oder wo aufwändige zusätzliche molekulargenetische Untersuchungen erforderlich sind, die erforderlichen Analysen durchführen zu lassen.

 

Unsere Kooperationspartner sind:

  • Prof. G. Barreton, Universitätsklinikum Carl-Gustav-Carus, Dresden

  • Prof. R. Büttner, Institut für Pathologie der Universität Köln

  • Prof. J. Weis, Universitätsklinikum Aachen, Aachen 

  • Prof. T. Pietsch, Universitätsklinikum Bonn, Zentrum für Pathologie

  • Prof. G. Feller, Institut für Pathologie, Lübeck

  • Prof. T. Menzel, Dermatopathologie, Friedrichshafen

  • PD . B. Bode-Lesniewska Universitätsspital, Zürich

  • Prof. A. Tannapfel,  Institut für Pathologie BG Kliniken Bergmannsheil, Bochum

  • Prof. I. Leuschner, Institut für Pathologie des  
    Universitätsklinikums  Kiel

  • Prof. Ch. Röcken, Institut für Pathologie des  
    Universitätsklinikums  Kiel  

Zur Untersuchung gelangen Proben aus allen Organgebieten (z.B. von der Brustdrüse, der Haut oder dem Magen), die mit Hilfe von Abstrichen, Stanz- und Nadelbiopsien, Feinnadelpunktaten oder Knips- und Exzisionsbiopsien entnommen wurden. Zum anderen werden die bei Operationen entfernten Organe (z.B. Niere, Magen oder Schilddrüse) makroskopisch und mikroskopisch untersucht.

Wenn Sie mit uns zusammen arbeiten wollen, wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat unter der Telefonnummer 0681 / 963 - 2527.

Probengefäße, Begleitscheine, Versandmaterial und Objektträger können Sie über das Sekretariat unter Telefon 0681 / 963 -2527 anfordern.

Unsere Fachärztinnen und -ärzte sowie unsere LaborassistentInnen sind selbstverständlich über diese Nummer auch für Anfragen aller Art persönlich für Sie erreichbar. Außerdem können Sie über die Seite Unser Team per E-Mail direkt Kontakt zu unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aufnehmen.

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum