> Klinikum > Fachabteilungen > Orthopädie und Unfallchirurgie > Referenzzentrum für Hüftwechselendoprothetik

Referenzzentrum für Hüftwechselendoprothetik

 

Der Bereich Orthopädie im Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie arbeitet in Sachen Hüftwechselendoprothetik mit der Firma Stryker zusammen und wurde von ihr zum 1. Referenzzentrum für Hüftwechselendoprothetik ernannt.

Die Firma Stryker ist eins der größten Unternehmen im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie und einer der globalen Marktführer im Bereich Endoprothetik. Bisher hat die Firma Stryker einzelne Kliniken zu Referenzzentren für die Bereiche der primären Hüft- und Knieendoprothetik ernannt. Die Auszeichnung der Orthopädie im Klinikum Saarbrücken für den Bereich der Hüftwechselendoprothetik (wenn ein künstliches Hüftgelenk ersetzt werden muss) stellt eine Premiere dar.

Eine exzellente Organisation und Struktur der Klinik, das nötige Fachwissen auf dem Gebiet der Hüftwechselendoprothetik und die chirurgische und wissenschaftliche Expertise des Chefarztes der Orthopädie, Prof. Dr. med. Konstantinos Anagnostakos, der einen nationalen und internationalen Ruf als Endoprothetikexperte genießt, haben Stryker dazu bewegt, diesen Schritt zu gehen. Durch die Ernennung zum Referenzzentrum für Hüftwechselendoprothetik haben Orthopäden aus ganz Europa die Möglichkeit, nach Saarbrücken zu kommen und neue, moderne Operationstechniken mit innovativen Implantaten zu sehen und erlernen.

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum