Leistungsspektrum


Das Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie versorgt alle Erkrankungen, Verletzungen und Spätfolgen nach Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparats.

  • Endoprothesenimplantation

    an Hüft-, Knie-, Sprung-, Schulter- und Fingergelenken einschließlich der Prothesenwechsel- Operationen

  • Arthroskopien

    aller Gelenke (Knie-, Schulter-, Hand-, Ellenbogen-, Sprunggelenk) 

  • Wirbelsäulenchirurgie

    Bei degenerativen Erkrankungen, Verletzungen, Entzündungen, Tumoren, Skoliosen und angeborenen Fehlbildungen, Operationen bei Querschnittsverletzungen gemeinsam mit der Neurochirurgischen Klinik 

  • Kinderorthopädie

    Konservative und operative Behandlung bei Fehlbildungen, spastischen Bewegungsstörungen, Hüftdysplasie 

  • Tumorchirurgie

    Knochen- und Weichteiltumore

  • Fußchirurgie

    Konservative und operative Versorgung von angeborenen Fehlbildungen und erworbenen Fehlstellungen 

  • Septische Chirurgie

    Modernste Verfahren wie Spacerimplantationen und Vakuumversiegelunstherapie (VAC-Therapie)

  • Osteoporosetherapie

    Diagnostik, konservative Therapie zur Verbesserung der Knochenfestigkeit, Operationen zur Korrektur von osteoporosebedingten Fehlstellungen, Zementauffüllung gebrochener Wirbelkörper (Vertebro- und Kyphoplastie)

  • Unfallchirurgie

    Alle Arten von Unfallverletzungen Erwachsener und Kinder. Versorgung von Schwerstverletzten einschließlich Schädel-, Hirn-, Wirbelsäulen- und Gefäßnervenverletzungen.
    Überregionales Traumazentrum
    des Traumanetzwerks Saar-Lor-Lux-Westpfalz.
    Siehe: Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

  • Handchirurgie

    Behandlung aller Verletzungen, angeborener Fehlbildungen und degenerativer Erkrankungen der Hand, auch bei Mitbeteiligung von Nerven, Sehnen und Gefäßen einschließlich der Replantation abgetrennter Finger und Gliedmaßen.
    Anerkanntes handchirurgisches Zentrum der Berufsgenossenschaften.

  • Wiederherstellungschirurgie

    Wiederherstellung nach Verletzungen, insbesondere die Deckung von Gewebedefekten durch Gewebetransplantationen sowie die Wiederherstellung der Greiffunktion der Hand

  • Ambulante Operationen

    Alle hierfür geeigneten operativen Eingriffe der Orthopädie und Unfallchirurgie können ambulant durchgeführt werden.

  • Physikalische Therapie

    Für unsere Patientinnen und Patienten werden unter der Leitung von Chefarzt PD Dr. Kontantinos Anagnostakos krankentherapeutische Anwendungen angeboten. Unsere PhysiotherapeutInnen helfen Ihnen bei der Mobilisation nach einem Unfall, einer Operation oder einem Schlaganfall.

    Mehr dazu siehe: Physikalische Therapie 

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum