Serviceangebote

 

 

Asthmaschulung "Dufte Puste"

Von Asthma ist etwa jedes zehnte Kind in Deutschland betroffen. Die positive Wirkung eines Asthmatraining ist wissenschaftlich bewiesen. Deshalb bietet das Klinikum regelmäßig Asthmaschulungen an - für Kinder ab vier Jahren und deren Familien. Das Schulungsteam des Klinikums Saarbrücken besteht aus erfahrenen Kinderkrankenschwestern, Kinderärzten, einem Physiotherapeuten und einer Psychologin. Eine Schulung umfasst insgesamt 18 Schulstunden und findet an zwei Wochenenden (2 Freitagnachmittage und 2 Samstage) statt. An den Schulungen können bis zu zehn Kinder teilnehmen.
Voraussetzung ist, dass die Kinder im Desease-Management-Programm eingeschrieben sind und eine gültige Überweisung von einem Kinderarzt haben. Die Kosten werden dann von den Krankenkassen übernommen.
Anmeldungen werden von der Ambulanz der Kinderklinik,  Telefon 0681/963-2157, oder per
>>E-Mail entgegengenommen.

Ernährungsberatung für Kinder

Im Saarland sind sechs bis acht Prozent der Kinder  bereits bei der Einschulung zu dick. Deshalb bietet das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Saarbrücken gezielte Hilfe an. In der Adipositas-Ambulanz für Kinder werden Kinder zunächst gründlich untersucht. Gewicht, Größe, Ess- und Lebensgewohnheiten werden ermittelt.  Stellt sich heraus, dass das Kind zwar gesund, aber zu dick ist, wird die Kinderkrankenschwester Susanne Gauder aktiv. Sie verfügt über eine Zusatzausbildung als Ernährungs- und Diätberaterin. 
Für Fragen ist Susanne Gauder, an Werktagen von 8.30 bis 15.30 Uhr erreichbar unter Telefon (0681) 963-2157 oder per >>E-Mail.

Erste Hilfe für Neugeborene und Säuglinge

Was tun, wenn das Baby, das Kleinkind bewusstlos ist und nicht mehr atmet. Eltern müssen  schnell reagieren. Wie war das noch mal: Zuerst Beatmen und dann Herzmassage? Tipps in Sachen Erste Hilfe für Babys und Kleinkinder gibt’s zweimal im Jahr bei einem Vortrag. Dabei können Eltern unter ärztlicher Anleitung lernen, wie Babys und Kleinkinder im Notfall wieder belebt werden – mit der Übungspuppe Olga und praktischen Übungen. Anmeldungen werden im Sekretariat des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Saarbrücken, Telefon 0681/963-2161, oder per >>E-Mail entgegen genommen.  

Klinikclowns

Sie heitern auf und spenden Trost - und sind für viele kranke Kinder eine willkommene Ablenkung während ihres Krankenhausaufenthaltes: die Klinik-Clowns. Fünf Klinikclowns sind im Saarland für die Kinderhilfe e.V. Saar unterwegs – zum Zaubern, Jonglieren, Musizieren - und vor allem zum Aufmuntern der kleinen Patienten. Dieses Projekt lebt von Spendengeldern. Mehr dazu unter Kinderhilfe e.V. Saar ...

Schule im Krankenhaus

Damit chronisch kranke und schwerkranke Kinder und Jugendliche nicht den Anschluss an den Unterricht verlieren, unterrichten Lehrkräfte im Krankenhaus. Außerdem halten sie Kontakt zu den Heimatschulen der jungen Patienten. Der Unterricht findet im Krankenzimmer oder im Schulraum der Kinderklinik statt, und zwar wie folgt: montags von 8 bis 10 Uhr, mittwochs von 11.30 bis 13.30, donnerstags von 8 bis 10 Uhr und freitags nach Bedarf.
Sollte nach dem Krankenhausaufenthalt ein Schulbesuch noch nicht möglich sein, kann auch zu Hause Unterricht erteilt werden. 
 

Die SeniVita Kinderarche St. Christophorus

ist eine heilpädagogisch-therapeutische Einrichtung zur
Intensivpflege für Kinder und Jugendliche, das ein Zuhause auf Dauer bietet

 


 

 

 

 

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum