> Klinikum > Fachabteilungen > Kinder- und Jugendmedizin > Informationen für Ärzte

Informationen für Ärzte

 

Für die optimale Versorgung unserer Patientinnen und Patienten ist eine bestmögliche Abstimmung mit der behandelnden Kinder- und Jugendmedizinerin, dem Kinder- und Jugendmediziner, der Haus- oder Fachärztin  sowie dem Haus- oder Facharzt von großer Bedeutung.

Wenn Sie einen Patienten zur Aufnahme anmelden möchten, wenden Sie sich bitte an unser Chefarztsekretariat unter der Telefonnummer 0681 / 963 - 2161. Auch wenn Sie einen Arzt  oder eine Ärztin unserer Abteilung sprechen möchten, werden Sie von hier aus gerne weiter verbunden.

Wir bemühen uns um eine enge Kooperation mit den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten, zum Beispiel bei der weiteren Behandlung mit Medikamenten. Eines der wichtigsten Kommunikationsmittel zwischen Kliniken und niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen ist der Arztbrief. Daher geben wir unseren Patientinnen und Patienten schon bei der Entlassung aus dem Krankenhaus den Arztbrief für die niedergelassenen Kollegen mit.

Kinderschutzgruppe

Die  Kinderschutzgruppe des Klinikums Saarbrücken ist für Kinder und Jugendliche da, bei  denen der Verdacht auf  eine  Gefährdung ihres  körperlichen oder  psychischen  Wohles durch Dritte  besteht. Säuglinge, Kinder und Jugendliche, die schon Vernachlässigung oder Gewalt erfahren haben, sollen durch ihre Unterstützung vor Gewalt wirksam geschützt werden. Die MitarbeiterInnen der Kinderschutzgruppe sind Kinder- und Jugendärzte/-innen, Kinderkrankenschwestern, Fachärzte/-innen für Rechtsmedizin des Institutes REMAKS sowie Ärztinnen und Ärzte aus der Unfall-, Allgemein- und Kinderchirurgie und der Radiologie; außerdem gehören ihr MitarbeiterInnen der Zentralen Notaufnahme sowie eine Psychologin und ein Seelsorger an. 

Die Kinderschutzgruppe arbeitet eng mit den Jugend- und Gesundheitsämtern, anderen Kliniken und niedergelassenen ÄrztInnen zusammen. Mehr Informationen finden Sie im Info-Flyer der Kinderschutzgruppe des Klinikums Saarbrücken.

Über weitere Kontakte und Spezialsprechstunden unserer Klinik können Sie sich hier informieren.

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum