> Klinikum > Fachabteilungen > Augenheilkunde > Altersabhängige Makuladegeneration (AMD)

Altersabhängige Makuladegeneration (AMD)

 

Altersabnhängige Maculadegeneration​

Anschrift: 66119 Saarbruecken
Winterberg 1

Telefon: 0681/963-2747
Telefax: 0681/963-2739
E-Mail: >> E-Mail
Kontakt: Dr. Markus Ladewig, FEBO, MA

Sprechzeiten: AMD-Sprechstunde immer mittwochs von 8 bis 16 Uhr (Terminvereinbarung unter Telefon 0681/963-2747, Frau Simon, Frau Schmitt)

Klinik: Augenheilkunde

 

Zusatzinformation:

Die Augenklinik des Klinikum Saarbrücken bietet Patienten, die an der Altersabhängigen Makuladegeneration (AMD) oder an anderen Makulaerkrankungen leiden, die neuesten medikamentös-operativen Behandlungsformen an. Wenn Sie an AMD erkrankt sind und sich informieren wollen, ob eine solche Therapie für Sie in Frage kommt, vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer AMD-Sprechstunde. Als Kassenpatient benötigen wir eine Überweisung von Ihrem Augenarzt.

Angebot an medikamentös-operativen Behandlungsformen der AMD an der Augenklinik des Klinikums Saarbrücken:

  •  Avastin® (Wirkstoff: Bevacizumab)
  • Lucentis® (Wirkstoff: Ranibizumab)
  • Eylea® (Wirkstoff: Aflibercept)
  • Ozurdex® (Wirkstoff: Dexamethason)
  • Triamcinolon-Kristallsuspension (Wirkstoff: Triamcinolon)
  • Jetrea®  (Wirkstoff: Ocriplasmin)
  • Iluvien®  (Wirkstoff: Fluocinolonacetonid)
  • Visudyne® A (Wirkstoff: Verteporphin)

In geeigneten Fällen kann auch eine Kombinationstherapie durchgeführt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:
"Altersabhängige Maculadegeneration"

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum