> Klinikum > Fachabteilungen > Allgemeinchirurgie > Laparoskopische Adhäsiologie (Lösung von Verwachsungen)

Laparoskopische Adhäsiologie (Lösung von Verwachsungen)

 

 

Verwachsungen (Adhäsionen) zwischen den Organen im Bauchraum können nach operativen Eingriffen bzw. auch nach entzündlichen Erkrankungen der Bauchhöhle entstehen. Sie können zu Abknickungen im Magen-Darm-Trakt mit entsprechenden chronischen Beschwerden (Magen-Darmkrämpfe, Stuhlgangsunregelmäßigkeiten etc.) und sogar zum Darmverschluss führen.

Mittels Bauchspiegelung können diese Verwachsungen erkannt und gelöst werden. Ein entscheidender Vorteil der minimal-invasiven Operationen ist der Umstand, dass durch die Vermeidung größerer Bauchschnitte Verwachsungen in der Bauchhöhle weitaus seltener auftreten.

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum