11.10.2012

Was Kinder�rzte und Urologen gemeinsam behandeln

 

Zwei Urologen informieren am Donnerstag, 18. Oktober 2012, um 17 Uhr in der Stadtbibliothek Saarbr�cken

Vorhautver�nderungen, Hodenhochstand, Refluxerkrankung, Bettn�ssen und andere urologische Probleme bei Kindern � das sind Erkrankungen, die kindermedizinisches und kinderurologisches Wissen erfordern. Und so hei�t denn auch der Vortrag am Donnerstag, 18. Oktober 2012, 17 Uhr, in der Stadtbibliothek Saarbr�cken: �Was Kinderurologen und Kinder�rzte gemeinsam behandeln�. Der Oberarzt der Urologie, Kinderurologie und urologische Onkologie des Klinikums Saarbr�cken, Dr. Markus Pflips, und Assistenzarzt Claas Bartram informieren in der Reihe �Gesundheit im Dialog� �ber urologische Krankheitsbilder bei Kindern.

Kooperationspartner der Vortragsreihe sind neben der Stadtbibliothek Saarbr�cken die Kontakt- und Informationsstelle f�r Selbsthilfe im Saarland (KISS), die Unabh�ngige Patientenberatung Saarbr�cken, die Volkshochschule und das Gesundheitsamt des Regionalverbandes, die Landesarbeitsgemeinschaft Gesundheitsf�rderung im Saarland (LAGS), der �rzteverband des Saarlandes, der Verband der Ersatzkassen, die Deutschen Herzstiftung und SR 3 Saarlandwelle.

Der Vortrag ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Die Anzahl der Pl�tze ist auf 70 begrenzt.

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum