17.09.2015

Nierenkolik kann jeden treffen - Vortrag in der Stadtbibliothek

Dr. Bahman Shahhosseini, Oberarzt der Urologie des Klinikums Saarbrücken, referiert am Donnerstag, 24. September, um 17 Uhr in der Stadtbibliothek Saarbrücken im Rahmen der Vortragsreihe „Gesundheit im Dialog".

 

Eine Nierenkolik kann jeden treffen. In den meisten Fällen sind Harnsteine die Ursache der Beschwerden, zum Beispiel, wenn sie im Harnleiter steckenbleiben. Und dann kommt es zur Kolik - akute, stärkste Schmerzen, die kaum auszuhalten sind. Jeder zwanzigste Deutsche ist im Laufe seines Lebens davon betroffen, Männer etwas häufiger als Frauen. Bis vor ein paar Jahrzehnten war die Entfernung von Harn- und Nierensteinen Grund für eine „große" Operation. Doch die Methoden haben sich im Lauf der letzten Jahre immer mehr verfeinert. So werden Harnsteine seit längerer Zeit auch endoskopisch entfernt – oder mit Laserstrahlen zu Staub zerschossen und danach  abgesaugt.

Im Vortrag „Wenn Nieren- und Harnleitersteine Schmerzen verursachen" um 17 Uhr in der Stadtbibliothek Saarbrücken beantwortet Dr. Bahman Shahhosseini, Oberarzt der Urologie des Klinikums Saarbrücken, auch alle Fragen zum Thema.

Die Reihe „Gesundheit im Dialog" kam in Zusammenarbeit mit folgenden Partnern zustande: Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland, Unabhängige Patientenberatung Saarbrücken, Volkshochschule und Gesundheitsamt des Regionalverbandes Saarbrücken, Landesarbeitsgemeinschaft Gesundheitsförderung im Saarland (LAGS), Ärzteverband des Saarlandes, Verband der Ersatzkassen, Deutsche Herzstiftung und SR 3 Saarlandwelle.

Die Vorträge richten sich an interessierte Laien und Betroffene, der Eintritt ist frei. Die Plätze sind auf 70 begrenzt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das gesamte Jahresprogramm finden Sie auf der Internetseite des Klinikums Saarbrücken www.klinikum-saarbruecken.de unter Aktuelles / Vortragsreihe.

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum