11.08.2017

Kurs in der Elternschule krankes Kind, was tun

Der Kurs unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Jens Möller findet am Freitag, 25.08.2017, von 18.00 - 20.00 Uhr im Besprechungsraum über dem Casino statt.

Eltern kommen immer wieder in die Situation, dass sie entscheiden müssen, ab wann sie ihr krankes Kind noch selbst und zu Hause versorgen können und ab wann sie besser einen Arzt aufsuchen sollten. Einerseits wird auch in der Presse das Risiko von zu viel Diagnostik, Therapie und vor allem stationären Aufnahmen bei banalen Infekten diskutiert, andererseits sind Eltern zunehmend verunsichert und der Situation mit einem kranken Kind, vor allem einem kranken Säugling, teilweise hilflos ausgeliefert.

Der Kurs in der Elternschule des Klinikums Saarbrücken soll Hinweise und Tipps geben, wie Sie unterscheiden können, wann etwas auf eine ernsthafte Erkrankung hindeutet und Sie einen Arzt aufsuchen sollten. Woran erkennt man, ob es nur ein erkälteter „Rotzbengel" ist und welche Symptome auf eine schwere Erkrankung hinweisen können? Der Kurs unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Jens Möller findet am Freitag, 25.08.2017, von 18.00 - 20.00 Uhr im Besprechungsraum über dem Casino statt.

Anmeldung über Tel.  0681-963 2161 oder per E-Mail unter sruffing@klinikum-saarbruecken.de

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum