12.04.2012

Kopfschmerzen - eine Volkskrankheit

 

Am Donnerstag, dem 19. April 2012, 17.00 Uhr, referiert der Chefarzt der Klinik f�r Neurologie des Klinikums Saarbr�cken, Prof. Dr. Karl-Heinz Grotemeyer, in der Stadtbibliothek Saarbr�cken �ber das Volksleiden Kopfschmerzen.  Fast jeder Mensch leidet einmal oder mehrmals pro Jahr an akuten oder chronischen Kopfschmerzen. Das Sch�delbrummen ist damit nach den R�ckenschmerzen die zweith�ufigste Schmerzform.

Auch wenn es immer wieder hei�t "Ich hab Kopfweh", so gibt es den gemeinen Kopfschmerz nicht. Die "International Headache Society" kennt viele verschiedene Formen von Kopfschmerzen, wobei Migr�ne, Spannungskopfschmerzen, Cluster-Kopfschmerzen und medikamenteninduzierter Kopfschmerz zu den wichtigsten z�hlen. Prof. Dr. Grotemeyer wird Strategien im Umgang mit den unterschiedlichen Formen von Kopfschmerz vorstellen.

Der Vortrag ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Die Anzahl der Pl�tze ist auf 70 begrenzt. Kooperationspartner der Vortragsreihe sind neben der Stadtbibliothek Saarbr�cken die Kontakt- und Informationsstelle f�r Selbsthilfe im Saarland (KISS), die Unabh�ngige Patientenberatung Saarbr�cken, die Volkshochschule und das Gesundheitsamt des Regionalverbandes, die Landesarbeitsgemeinschaft Gesundheitsf�rderung im Saarland (LAGS), der �rzteverband des Saarlandes, der Verband der Ersatzkassen, die Deutschen Herzstiftung und SR 3 Saarlandwelle.

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum