20.03.2014

In einem halben Jahr f�r 2000 Euro B�cher verkauft

Helene Berndt (li.) und Kyung-Hi Umbreit
verkaufen
jeden 1. Mittwoch im Monat
in der Eingangshalle des Klinikums gut
erhaltene gebrauchte B�cher

 

An jedem ersten Mittwoch im Monat lockt der B�chertisch des Vereins der Freunde und F�rderer der Blumend�rfer Korea e.V. in der Eingangshalle des Klinikums Saarbr�cken viele Besucher. Die B�cher werden meist von Menschen gespendet, die ihr B�cherregal entlasten m�chten. Einen Schwerpunkt bilden Kinderb�cher. H�ufig sind es gut erhaltene und hochwertige B�cher, die man auf diese Art f�r wenig Geld erstehen kann � und dabei auch noch etwas Gutes tun. Allein im zweiten Halbjahr 2013 sammelte der Verein durch den B�chertisch mehr als 2 000 Euro.

 Das Geld, das die Vereinsmitglieder einnehmen, wird den Blumend�rfern in Korea gespendet, die seit 1976 obdachlosen, kranken und alten Menschen und Kindern ein Zuhause bieten. Rund 6000 Menschen leben dort heute. In Saarbr�cken gr�ndete Kyung-Hi Umbreit 1995 den gemeinn�tzigen Verein.  Mit den Spenden unterst�tzt sie zusammen mit ihren Mitstreiterinnen das �Haus der Engel� und das "Haus Maria", in denen rund 200 Kinder leben, vom S�ugling bis zum Schulkind. Waisen, ausgesetzte und behinderte Kinder, die kein Zuhause haben.

Der n�chste B�chertisch findet am Mittwoch, 2. April, von 13.00 bis 18.00 Uhr in der Eingangshalle des Klinikums Saarbr�cken statt.  An diesem Mittwoch werden auch von den Vereinsmitgliedern selbst gefertigte Osterstr�u�e und  �dekorationen verkauft.

 

Wer B�cher spenden m�chte, kann sich bei Kyung-Hi Umbreit, Tel. 0681/9518647 melden.

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum