03.05.2018

Für Kinder ausgezeichnet

Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Saarbrücken zum fünften Mal in Folge mit Gütesiegel ausgezeichnet 

 

Bereits zum fünften Mal in Folge hat das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Saarbrücken das  Gütesiegel „Ausgezeichnet. für Kinder" erhalten. Damit wurde wieder bestätigt, dass die Kinderklinik auf dem Winterberg hohe Qualitätsmaßstäbe hinsichtlich medizinisch-fachlicher, pflegerischer, räumlicher und technischer Ausstattung erfüllt, betont der Geschäftsführer und Ärztliche Direktor des Klinikums Saarbrücken, Dr. Christian Braun. Sie ist bis jetzt die einzige Kinderklinik im Saarland, die über dieses Siegel verfügt.

Seit 2008 stellen sich in ganz Deutschland Kliniken freiwillig im zweijährlichen Rhythmus der Begutachtung durch die Gesellschaft für Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland (GKinD). Der Chefarzt der Kinderklinik, Prof. Dr. Jens Möller, weiß: „Kein anderes Fachgebiet der Medizin deckt ein so breites Spektrum ab wie die Kinder- und Jugendmedizin: von kleinsten Frühgeborenen bis hin zu Jugendlichen, von hoch spezialisierter Fehlbildungschirurgie bis hin zu der Versorgung von Mehrfachbehinderten und chronisch kranken Kindern. Eine optimale Behandlung der Kleinsten bildet häufig die Voraussetzung für die bestmögliche Gesundheit als Erwachsener." Daher sind höchste Ansprüche an die medizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen zu setzen.

Gleichzeitig muss das Behandlungsangebot immer die ganze Familie in den Blick nehmen und sowohl eine kindgerechte Behandlung ermöglichen als auch die Einbeziehung und Unterstützung der Eltern gewährleisten. Die kindgerechte Unterbringung sowie die kostenlose Mitaufnahme von Eltern­teilen (im Klinikum Saarbrücken seit Jahrzehnten praktiziert) sowie die Betreuung durch Psychologen und pädagogisch geschultes Personal sind Voraussetzungen für die Zertifikatvergabe.

Kinderkliniken, die dieses Siegel tragen, müssen sich zuvor einer harten Prüfung unterziehen. Die Saarbrücker Klinik für Kinder- und Jugendmedizin hat sich dieser Qualitätsprüfung freiwillig gestellt, die zugrundeliegenden Kriterien ausnahmslos erfüllt und die entsprechende Urkunde für weitere zwei Jahre erhalten.

Pro Jahr werden in der Saarbrücker Kinderklinik rund 4200 junge PatientInnen zwischen 0 und 18 Jahren stationär und 5000 Kinder und Jugendliche ambulant behandelt. Sie kommen aus dem ganzen Saarland sowie dem angrenzenden Frankreich.

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum