09.10.2013

Blut spenden � Hilfe die ankommt

Am Donnerstag, 17. Oktober: Aktionstag in der Blutspendezentrale auf dem Winterberg mit Kurzvortr�gen

Im Saarland werden in den 24 Akutkrankenh�usern jeden Tag im Schnitt 183 Blutkonserven ben�tigt. Etwa 80% der Bev�lkerung braucht einmal im Leben eine Blut�bertragung.

Die drei gro�en Blutspendedienste des Saarlandes haben sich unter der Federf�hrung des Gesundheitsministeriums zu dem �Blutspende-B�ndnis Saarland� zusammengeschlossen. Sie m�chten damit das Blutspendeaufkommen im Saarland erh�hen und mehr Erstspender gewinnen, denn im Saarland reichen die Blutspenden f�r den eigenen Bedarf bei weitem nicht aus. Um verst�rkt auf die Wichtigkeit von Blutspenden hinzuweisen, findet in der Woche vom 14.-20. Oktober 2013 im gesamten Saarland erstmals eine Blutspendewoche statt.

Am Donnerstag, 17. Oktober, veranstaltet die Blutspendezentrale Saar-Pfalz auf dem Winterberg von 8.00 bis 18.00 Uhr einen �Aktionstag�. Der Gesundheits- und Sozialminister Andreas Storm kommt als prominenter Blutspender gegen 17.00 Uhr. Ebenfalls an diesem Aktionstag finden um 10, 12, 14 und 16 Uhr Kurzvortr�ge zum Thema �Blut spenden � Hilfe, die ankommt� statt. In diesen Kurzvortr�gen informiert der �rztliche Leiter der Blutspendezentrale, Dr. Alexander Patek, �ber den Weg der Blutspende vom Spender bis zum Empf�nger. Hier erfahren Interessierte auch, wie verhindert wird, dass Krankheiten �ber Blutkonserven �bertragen werden, was mit dem Spenderblut passiert und was regelm��iges Blut spenden jedem Einzelnen bringt.

In der Aktionswoche ist die Blutspendezentrale Saar-Pfalz auch am Samstag, 19.10., von 10.00 bis 14.00 Uhr ge�ffnet.

Die regul�ren �ffnungszeiten der Blutspendezentrale Saar-Pfalz auf dem Winterberg (gegen�ber dem Parkhaus des Klinikums) sind montags, donnerstags und freitags von 8 - 15 Uhr, dienstags und mittwochs von 12 bis 18 Uhr sowie jeden dritten Samstag im Monat von 10 bis 14 Uhr.

Grunds�tzlich kann jeder Gesunde zwischen 18 und 68 Jahren (Erstspender: 60. Lebensjahr) Blut spenden. Der Abstand zwischen zwei Blutspenden sollte bei Frauen mindestens 12 Wochen betragen, bei M�nnern acht Wochen nicht unterschreiten.

Info-Telefon: 0681/963-2560

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum