22.02.2017

Bis zum 2. März - Stimmen Sie für Saarlands Beste - Ursula Haier

​Die Saarbrücker Zeitung würdigt außergewöhnliches Engagement mit dem Medienpreis „Saarlands Beste". Im Fokus stehen Personen, Gruppen und Vereine, die sich für andere einsetzen. Im Januar 2017 steht die Kinder-Intensivschwester der Neonatologie des Klinikums Saarbrücken, Ursula Haier, zur Wahl. In dem Text heißt es:   „Ursula Haier engagiert sich seit mehr als 20 Jahren dafür, Frühgeborenen den Start ins Leben zu erleichtern. Die 55-Jährige arbeitet als Kinderkrankenschwester am Klinikum Saarbrücken und hat seinerzeit gemeinsam mit betroffenen Eltern und Freunden den „Förderverein Känguruhkinder" ins Leben gerufen. „Mir ist das Wichtigste, dass ich Menschen begegnet bin, mit denen ich gemeinsam etwas bewegen kann", sagt sie. Die Saarbrückerin Ursula Haier vermittelt verschiedene Neuanschaffungen für die Frühgeborenenstation des Klinikums Saarbrücken, wie zum Beispiel spezielle Liegen, die für Eltern und deren zu frühgeborene Babys zur Verfügung stehen, und medizinische Geräte. Damit all das finanziert werden kann, kümmert sich Haier um die Spendenakquise. Zudem hält sie Kontakt zu Eltern von frühgeborenen Kindern und unterstützt diese bei Bedarf."

Bis Donnerstag, 2. März, kann noch für unsere Mitarbeiterin gestimmt werden. Rufen Sie an, und zwar unter Tel. (0 13 79) 37 02 60 05.

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum