18.01.2017

Am 21. Januar ist Blutspende-Samstag

​Am Samstag, dem 21. Januar 2017, hat die Blutspendezentrale Saar-Pfalz auf dem Winterberg von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Von der anhaltenden Grippewelle und dem grassierenden Norovirus sind auch viele Blutspender betroffen. Deshalb drohen im Saarland Versorgungsengpässe mit Blutkonserven. Denn das „echte" Spenderblut kann in der Regel nicht durch industriell hergestellte Medikamente ersetzt werden. Unfallopfer und schwer kranke Menschen, z.B. Krebskranke, sind darauf angewiesen, dass immer genügend Blutkonserven zur Verfügung stehen. Deshalb helfen Blutspender Leben retten. Grundsätzlich kann jeder Gesunde zwischen 18 und 68 Jahren (Erstspender: 60. Lebensjahr) Blut spenden, vorausgesetzt, die Blutwerte stimmen. Der Abstand zwischen zwei Blutspenden sollte bei Frauen mindestens 12 Wochen, bei Männern acht Wochen betragen.

Die Blutspendezentrale Saar-Pfalz auf dem Winterberg (gegenüber dem Parkhaus des Klinikums) ist montags, donnerstags und freitags von 8 - 15 Uhr, dienstags und mittwochs von 12 bis 18 Uhr sowie jeden dritten Samstag im Monat von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Info-Telefon: 0681/963-2560

 

 

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum