18.02.2013

400 Euro f�r die K�ngurukinder

Es war ein Wiedersehen der besonderen Art auf der Kinderintensivstation des Klinikums Saarbr�cken. Elf Monate nach seiner Geburt pr�sentierte sich Pepe Trummer als kleiner Wonneproppen. Im M�rz vergangenen Jahres war er zehn Wochen zu fr�h im Klinikum Saarbr�cken zur Welt gekommen. Als Fr�hchen wurde er auf der Kinderintensivstation bestens versorgt. Und hier h�rte seine Mutter, Simone Gro�, erstmals vom F�rderverein K�nguruhkinder des Klinikums Saarbr�cken. Sie war beeindruckt von dem Engagement des Vereins, der auf dieser Station in den vergangenen 20 Jahren die Anschaffung zahlreicher Ger�te und vieles mehr m�glich gemacht hatte. Die junge Mutter wollte sich f�r die gute Betreuung auf der Station revanchieren und verkaufte im Freundes- und Bekanntenkreis unter ihrem Label Mimis Kitschcompany 130 selbstgen�hte Gl�cksschweine. Den Erl�s �ber 400 Euro �berreichte sie zusammen mit dem kleinen Pepe der Vorsitzenden Sylvia Huy (links)  und der Stellvertreterin Ursula Haier (rechts). Die sagten Danke und werden das Geld f�r eine Anschaffung auf der Fr�hgeborenenstation verwenden.
Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum