18.02.2015

4000 Euro f�r die Blumend�rfer Koreas

 

Am  Mittwoch, 4. M�rz 2015, findet wieder von 13 bis 18 Uhr  der B�chertisch in der Eingangshalle des Klinikums statt.

Die in Saarbr�cken lebende Kyung-Hi Umbreit unterst�tzt mit ihrem B�chertisch die Blumend�rfer in Korea, die seit 1976 obdachlosen, kranken und alten Menschen sowie Kindern ein Zuhause bieten - rund 6000 Menschen leben dort heute. Allein im vergangenen Jahr konnten im Klinikum Saarbr�cken durch B�cherverkauf, Oster- und Adventsbasar 4000 Euro gesammelt worden.  �Das ist nur m�glich, weil die einen B�cher spenden und die anderen diese  kaufen und unsere Basare unterst�tzen�, freut sich Kyung-Hi Umbreit. Besonders stolz ist die geb�rtige Koreanerin, dass Papst Franziskus  2014 den Blumend�rfern einen Besuch abgestattet hat.

Die B�cher werden meist von Menschen gespendet, die ihr B�cherregal entlasten m�chten. Einen Schwerpunkt bilden Romane und Unterhaltungsliteratur. H�ufig sind es gut erhaltene und hochwertige B�cher, die man auf die Art f�r wenig Geld erstehen und dabei auch noch Gutes tun kann. Wer B�cher spenden m�chte, kann sich bei Kyung-Hi Umbreit, Tel. 0681/9518647 melden.

Drucker
Klinikum Saarbrücken gGmbH | Winterberg 1 | 66119 Saarbrücken | Telefon: 0681 / 963-0 | Telefax: 0681 / 963-2600
Copyright 2015 | Impressum